Der Moment zwischen den Zeiten

Roman

Wie trauert man um einen Mann, der einen kurz vor seinem Tod verlassen hat?

12,00 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Wie trauert man um einen Mann, der einen kurz vor seinem Tod verlassen hat?
Der Moment zwischen den Zeiten

Ein Restaurant am Strand von Barcelona. Ein Paar trifft sich zum Mittagessen. Er erzählt dies und das, dann lässt er die Bombe platzen: Er hat sich in eine jüngere Frau verliebt. Eine der ältesten Geschichten der Welt. Doch dann, wenige Stunden später, ist Mauro tot. Ein Autofahrer hat die rote Ampel übersehen.
Schockstarre. Fassungslosigkeit. Paula Cid steht vor den Trümmern ihrer Liebe. Über zehn Jahre war Mauro ihre große Liebe: Mit einem Schlag ist das ein- für allemal vorbei. Wie trauern um den Mann, der einen wenige Stunden zuvor wegen einer anderen verlassen hat? Wie weiterleben? Paula entscheidet sich – für das Leben. Ohne Kitsch und Pathos stellt sie sich radikal ihrer Vergangenheit als auch der Gegenwart. Und geht mit unverstelltem Blick in die Zukunft.

Bibliografische Daten
EUR 12,00 [DE] – EUR 12,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-21978-5
Erscheinungsdatum: 20.07.2022
1. Auflage
288 Seiten
Format: 12,2 x 19,1 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Katalanischen von Ursula Bachhausen
Autor*innenporträt
Marta Orriols

Marta Orriols, geboren 1975 in Sabadell, arbeitet als freie Kulturjournalistin für diverse Tageszeitungen, Zeitschriften und Kulturportale und lebt mit ihren beiden Söhnen in Barcelona. Nach einem hochgerühmten Erzählungsband und ihrem 2018 als bester Roman des Jahres ausgezeichneten, in fünfzehn Sprachen übersetzten Romandebüt ›Der Moment zwischen den Zeiten‹ ist ›Sanfte Einführung ins Chaos‹ ihr zweiter Roman.

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Ursula Bachhausen

Ursula Bachhausen studierte Romanistik und Anglistik in Köln, Perpignan und Barcelona und arbeitet heute als Literatur-, Theater- und Filmübersetzerin aus dem Katalanischen, Spanischen, Französischen und Englischen.

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Brigitte

Wie man weiterlebt, wenn das Leben von einem Tag auf den anderen in viele kleine Teile zerspringt un...d widersprüchliche Gefühle einen zerreißen, erzählt Marta Orriols sehr einfühlsam, aber nie pathetisch. mehr weniger

Daniela Stohn

Emotion

Feinfühlig spürt Marta Orriols nach, wie Unglauben, Liebe und Wut sich in die Trauer mischen, und be...gleitet Paula auf dem Weg des Loslassens. Bewegend! mehr weniger

Silvia Feist

Podcast F*luxx

Marta Orriols ist gleich mit ihrem ersten Roman ein großartiges Buch gelungen, eine Geschichte von Z...orn und Fassungslosigkeit, und eigentlich will man das Buch nach dem Lesen sofort einer Freundin schenken, weil es so viel mit uns allen, unseren Ängsten und Sehnsüchten zu tun hat. ›Der Moment zwischen den Zeiten‹ – Ein sehr schöner, liebevoller Roman. mehr weniger

Elke Heidenreich

Die Presse am Sonntag

Die katalanische Autorin Marta Orriols lässt einen mit der Gefühlswelt der Protagonistin mitfiebern ...und beschreibt recht einfühlsam, aber ohne Pathos, wie man sich in der Not an das klammert, was man noch hat. mehr weniger

Karin Schuh, 20.12.2020

Barbara

Aufwühlend, Marta Orriols!

01.12.2020

DONNA

Stark!

01.12.2020

myself

Lesen!

01.12.2020

WDR

Eine Geschichte über den Tod, den eines Menschen und den eines großen Gefühls. Aber eine, die dabei ...voller Leben und auch Lebenslust ist. mehr weniger

Christine Westermann, 19.11.2020

NDR

Dieser Roman lebt davon, dass er in einem ganz eigenen, ruppig unsentimentalen Ton eine Geschichte e...rzählt, die einem an die Nieren geht. mehr weniger

Annemarie Stoltenberg, 19.10.2020

Tina

Einfühlsam und klug

Uta Dietsch, 14.10.2020

BuchMarkt

(...) - ein intensiv erzählter Roman über Verlust, Trauer und Neubeginn.

Cornelia Camen

Der Evangelische Buchberater

Eine faszinierende Geschichte, mitnehmend und berührend und zugleich eine Hilfe zur Traueraufarbeitu...ng. mehr weniger

Martin Ertz-Schander

bn Bibliotheksnachrichten (Salzburg)

Ein sehr aufwühlender Roman über tiefe Gefühle.

Sabine Eidenberger

MoX

Mit großer Offenheit kleidet die Autorin Paulas Zweifel am Leben und der Zukunft in schö-ne Sätze. S...o entsteht ein Roman voller Liebe und schließlich auch das: voller Zuversicht. mehr weniger

19.05.2021

SWA - Der Siegerländer Wochenanzeiger

Orriols Erstling ist ein emotionales und sehr berührendes Buch über Liebe, Verletzung, Trauer und Ab...schied - über Gefühle, für die einem manchmal die Worte fehlen. mehr weniger

30.01.2021

Neue Presse

Aber jeder Mensch trauert auch anders. Das erzählt Marta Orriols in teils feinen, teils drastischen ...Worten. mehr weniger

12.01.2021

Aachener Nachrichten

Ein herausforderndes Leseerlebnis voller Höhen und Tiefen, ohne Schnörkel, kraftvoll und einfühlsam ...in der Sprache. mehr weniger

Ute Rodde, 23.11.2020

Münchner Kirchenzeitung

Dieser wunderbare Roman erzählt sehr berührend von Liebe, Freundschaft, Trauer und Zorn.

Ina Winkler, 22.11.2020

Buchjournal

Eine eindringliche, empathisch erzählte Geschichte über Verlust und Neubeginn.

01.10.2020

Meins

Einfühlsam und klug.

30.09.2020

bookreviews.at

In kraftvollen Worten ohne Schönfärberei schreibt die Autorin über Verlust und Selbstfindung: eine f...ordernde und gleichzeitig beglückende Lektüre! mehr weniger

Bettina Armandola, 14.06.2020