Der Wintersoldat

1914: Ein junger Medizinstuden meldet sich freiwillig zum Einsatz im Lazarett. Er wird von der Brutalität und Einsamkeit des Krieges im eisigen Winter überrascht, lernt aber auch, was Liebe bedeutet.

13,00 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

»Dieser Roman überzeugt mit jedem Satz.« Anthony Doerr
Der Wintersoldat

Lucius ist 22 Jahre alt und ein hochbegabter Medizinstudent in Wien, als der Erste Weltkrieg ausbricht. In dem Glauben, in ein gut ausgestattetes Lazarett zu kommen, meldet er sich freiwillig. Tatsächlich landet er im eisigen Winter 1914 in einem abgelegenen Dorf in den Karpaten, in einer zum Behelfshospital umfunktionierten Kirche. Allein mit einer rätselhaften, jungen Nonne namens Margarete an seiner Seite muss er die Verletzten versorgen – er, der noch nie ein Skalpell geführt hat. Es ist Margarete, die ihn lehrt, ein Arzt in Kriegszeiten zu sein – und auch, was Liebe bedeutet. Doch als ein schwer traumatisierter, aber äußerlich unverletzter Soldat eingeliefert wird, begeht Lucius einen gravierenden Fehler.

Bibliografische Daten
EUR 13,00 [DE] – EUR 13,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-14807-8
Erscheinungsdatum: 20.10.2021
1. Auflage
432 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Sky Nonhoff und Judith Schwaab
Autor*innenporträt
Daniel Mason

Daniel Mason, 1976 geboren, ist Schriftsteller und Assistenzprofessor für Psychiatrie an der Universität Stanford. Sein Debüt ›Der Klavierstimmer Ihrer Majestät‹ wurde in 28 Sprachen übersetzt.

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Sky Nonhoff
zur Übersetzer*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Judith Schwaab
zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Buch-Magazin

Daniel Masons großartig geschrie­bener, aufwühlender Roman er­zählt eine Geschichte von Krieg und He...ilung, von Liebe gegen alle Wahrscheinlichkeit, von verhäng­nisvollen Fehlern und von Sehn­sucht und Sühne. mehr weniger

Mainhattan Kurier

Die Brutalität des Krieges und eine zarte Liebesgeschichte – der großartige Roman entführt den Leser... in eine längst vergangene Zeit. mehr weniger

die buchcaterin

Eindringlich und mitreißend ist Daniel Masons Erzählweise, die Kriegsgeschehen und Liebesgeschichte ...ineinander webt und dabei fachkundig den Blick des Mediziners einbaut (...). mehr weniger

05.12.2021