Die Kleine Bijou

Roman

Ein Roman über den unauflösbaren Zusammenhang von Erinnerung und Gegenwart.

9,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

»Leben heißt, eine Erinnerung zu Ende bringen.« (René Char)
Die Kleine Bijou

Als die neunzehnjährige Thérèse im Menschengewühl der Metrostation Châtelet ihre verschollene Mutter wiederzuerkennen glaubt, stürzen die Erinnerungen an die Kindheit im Pariser Bois de Boulogne mit aller Macht auf sie ein. Wie in einem unheimlichen Traum jagt Thérèse der Gestalt hinterher und wird dabei selbst von den Bildern der Vergangenheit verfolgt.

Bibliografische Daten
EUR 9,90 [DE] – EUR 10,20 [AT]
ISBN: 978-3-423-14243-4
Erscheinungsdatum: 01.09.2013
4. Auflage
160 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Französischen von Peter Handke
Autor*innenporträt
Patrick Modiano

Patrick Modiano, 1945 geboren, ist einer der bedeutendsten französischen Schriftsteller der Gegenwart. Er erhielt zahlreiche Auszeichungen, darunter den großen Romanpreis der Académie française und den Prix Goncourt. 2012 wurde ihm der Österreichische Staatspreis für Europäische Literatur verliehen und 2014 der Nobelpreis für Literatur.

zur Autor*innen Seite
Autor*innenporträt
Peter Handke

Peter Handke wurde 1942 in Altenmark/Kärnten geboren. Von ihm erschien u.a. in letzter Zeit: ›In einer dunklen Nacht ging ich aus meinem stillen Haus. Roman‹ (1997), ›Abschied des Träumers. Winterliche Reise. Sommerlicher Nachtrag‹ (1998).

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Stuttgarter Nachrichten

Mit lyrischer Sensiblität erzählt Modiano vom Leiden einer Tochter, die dem Schicksal der Mutter nac...hspürt. mehr weniger

Tomo Pavlovic, 10.10.2014