Band 4

Wird der Lehrer den armen Pekka sitzen lassen, weil er das Einmaleins nicht kann? Jetzt sind Ella und ihre Freunde gefragt.

6,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Der Bestseller im Taschenbuch
Ella und der Superstar

Ella und ihre Freunde gehen gern in die Schule. Weil es da so lustig ist. Und wenn der Lehrer den armen Pekka sitzen lassen will? Nur weil er das Einmaleins nicht kann? Das er doch sowieso nicht braucht, weil er von Beruf Superstar wird? Wenn der Lehrer auf so komische Gedanken kommt, dann tut man was dagegen, nämlich dem Lehrer ein Schiff besorgen. Der wollte schon immer über die Meere schippern. Und wenn er weg ist, kann er Pekka nicht mehr sitzen lassen. Logisch.

Zu diesem Buch finden Sie Quizfragen auf antolin.de

Bibliografische Daten
EUR 6,95 [DE] – EUR 7,20 [AT]
ISBN: 978-3-423-62549-4
Erscheinungsdatum: 01.06.2013
7. Auflage
160 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Anu Stohner und Nina Stohner
Lesealter ab 8 Jahre
Autor*innenporträt
Timo Parvela

Timo Parvela, 1964 geboren, war lange und gern Lehrer, bevor er Schriftsteller wurde. Er schreibt für Erwachsene und Kinder und wurde für seine Kinderbücher vielfach ausgezeichnet. In Finnland ist er der unbestrittene Star der Kinderliteratur, und auch in Deutschland sind seine Ella- und seine Pekka-Reihe Kult.

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Nina Stohner
zur Übersetzer*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Anu Stohner

Anu Stohner, geboren 1952 in Helsinki, lebt als Übersetzerin und Autorin in Altlußheim. Für ihre Übersetzungen wurde sie mehrfach ausgezeichnet. In der Reihe Hanser sind zuletzt der von ihr übersetzte Roman »Elchtage« von Malin Klingenberg sowie »Die kleine Schusselhexe greift ein« mit Bildern von Henrike Wilson erschienen.

 

zur Übersetzer*innen Seite
Illustrator*innenporträt
Sabine Wilharm

Sabine Wilharm, 1954 geboren, studierte an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg und arbeitet seit 1976 als freie Illustratorin für Zeitschriften und Verlage. 

zur Illustrator*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!