Coverbild Was mit dem weißen Wilden geschah von François Garde, ISBN-978-3-423-14614-2

Was mit dem weißen Wilden geschah

Roman
Taschenbuch
10,90 EURO
Nach einer wahren Geschichte

1843 wird der junge Matrose Narcisse Pelletier von seinem Kapitän versehentlich an der australischen Ostküste zurückgelassen. Als man ihn nach siebzehn Jahren zufällig wiederfindet, lebt er inmitten eines Stamms von Jägern und Sammlern: Er ist nackt und tätowiert, spricht nur noch deren Sprache, hat seinen Namen vergessen. Ein Wissenschaftler aber führt ihn zurück in die Zivilisation und nimmt ihn mit nach Paris – ein gewagtes Unterfangen.

VERSANDKOSTENFREI BESTELLEN
10,90
Sofort lieferbar
Lieferung in 2-3 Werktagen
in den Warenkorb
Details
EUR 10,90 € [DE], EUR 11,30 € [A]
dtv Literatur
Aus dem Französischen von Sylvia Spatz
320 Seiten, ISBN 978-3-423-14614-2
Autorenporträt
Portrait des Autors François Garde

François Garde

François Garde wurde 1959 in Le Cannet, nahe der französischen Mittelmeerküste, geboren und war als hoher Regierungsbeamter u. a. auf Neukaledonien tätig. "Was mit dem ...
Übersetzerporträt

Sylvia Spatz

Sylvia Spatz arbeitet als freie Lektorin und Übersetzerin aus dem Englischen, Italienischen und Französischen. Sie lebt mit ihrer Familie in Italien.

Pressestimmen

Florian Welle, sueddeutsche.de, Januar 2018
»Garde erzählt Pelletiers Schicksal in einer Mischung aus Abenteuerstory und Briefroman.«
Georg Larcher, Bezirksrundschau Perg, April 2018
»Ein nachdenklich stimmender Abenteuerroman.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren