In Amazonien

Abenteuer Regenwald – Reportagen

Paul Grotes sehr persönliche Reportagen aus dem Amazonasgebiet - einem Land der Superlative und der extremen Gegensätze.

8,99 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Nur im eBook
In Amazonien

Fünfzehn Jahre hat Paul Grote in Südamerika verbracht, fünf davon in Amazonien. "Amazonien ist sehr groß, zu groß ...", sagt einer der Menschen, denen er dort begegnet, und so immens sind auch die Probleme.

Die wirtschaftlichen Interessen eines an natürlichen Schätzen überreichen Landes kollidieren brutal mit humanen Grundsätzen und uralten Traditionen. Die missliche Lage der Goldgräber, die Frustration der zwangsversetzten Siedler, der Zorn der Indios, deren Dörfer mutwillig abgebrannt werden, der Druck der großen Konzerne und die herrschende Korruption schaffen ein Klima der Gewalt. Aber seine Reportagen erzählen auch von den Menschen, die in dieser »Grünen Hölle« leben und überleben.

Goldsucher und Gummizapfer, Kirchenleute und Gangster, Indianer und Glücksritter aller Art. Sie schildern die tödlichen Gefahren des Urwalds, aber auch dessen Schönheit und Unberührtheit, die es trotz der Rodungen auf Abertausenden von Quadratkilometern noch gibt.

Bibliografische Daten
EUR 8,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-42883-5
Erscheinungsdatum: 21.08.2015
1. Auflage
432 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Paul Grote

Als Reporter in Südamerika entdeckte Paul Grote sein Interesse für Wein und Weinbau. Seitdem hat er die wichtigsten europäischen Weinbaugebiete bereist und jedes Jahr einen neuen Krimi veröffentlicht.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!