Bestseller
Blick ins Buch

Liebe ist gewaltig

Roman

Ein Blick hinter die Fassade einer bürgerlichen, scheinbar perfekten Familie: Die Befreiung aus dieser Familie gerät zum Feldzug – gegen Julis Eltern und ihr eigenes Ich.

22,00 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Von Gewalt, von Zärtlichkeit und der Macht der Befreiung 
Liebe ist gewaltig

Juli wächst in einer Vorzeigefamilie auf: Die Eltern sind Rechtsanwälte, sie ist Klassenbeste. Doch in der Kleinstadtvilla herrscht das Grauen. Der Vater drillt die Kinder auf Leistung, prügelt sie und seine Frau. Juli wird älter, fordert ein Ende der Gewalt, deren Realität von der Mutter vehement abgestritten wird. Einzig ihre Geschwister und eine Maus geben Halt. Doch wie kann man sich befreien, wenn man weder den Eltern noch den eigenen Erinnerungen traut? Die Befreiung gerät zum Feldzug – gegen die Eltern und das eigene Ich. Drei Jahrzehnte folgen wir Juli, die mit aller Macht versucht, die Deutungshoheit über ihr Leben zu erlangen. Ein eindringlicher Roman über Verletzungen und eine mögliche Heilung, voller Originalität und Wärme.

»Intensiv, wach, klug!« Helga Schubert

»Das hier ist nicht einfach nur ein starkes Debüt, es ist ein sprachgewaltiger, erschütternder, psychologisch kluger Wurf. Wie so oft im echten Leben liegt in diesem Roman alles dicht beisammen; das Komische neben dem Verstörenden, das Traurige und Schmerzhafte beim Zärtlichen. Es ist nicht leicht, die Worte für eine solche Geschichte zu finden, und ich kann mir nur zwei Personen vorstellen, die das so hinbekommen hätten: Der eine ist der wütende junge J.D. Salinger, in Bestform. Der Name der anderen Person steht auf dem Cover dieses Buchs.« Benedict Wells

»Ein viel zu oft beschwiegenes Thema, eine kraftvolle Sprache, eine Geschichte, die wütend macht und befreit. Dieser Roman tröstet, ohne zu lügen.« Teresa Bücker

»Achtung: nicht niedlich – Claudia Schumacher haut uns unerbittlich und voller Poesie die Welt ihrer Heldin um die Ohren. Ein Debüt mit phänomenaler Wucht, komplett unweglegbar.«  Simone Buchholz

Bibliografische Daten
EUR 22,00 [DE] – EUR 22,70 [AT]
ISBN: 978-3-423-29015-9
Erscheinungsdatum: 18.05.2022
4. Auflage
376 Seiten
Format: 12,8 x 21,0 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Claudia Schumacher

Claudia Schumacher, 1986 in Tübingen geboren, verbrachte ihre Jugend im Stuttgarter Speckgürtel. Nach dem Studium in Berlin folgten sieben Jahre in Zürich, wo sie als Journalistin und Kolumnistin arbeitete, Redakteurin bei der ›NZZ am Sonntag‹ war. Heute lebt sie in Hamburg und schreibt unter anderem für ›DIE ZEIT‹. 2022 war sie Literaturstipendiatin der Kunststiftung Baden-Württemberg. Ihr Debütroman »Liebe ist gewaltig«, der für den Aspekte-Preis sowie den Newcomer-Preis des Harbour Front Literaturfestivals nominiert war, wurde im Rahmen der Hamburger Literaturpreise als »Buch des Jahres« ausgezeichnet.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Veranstaltungen & Medientermine

Claudia Schumacher liest aus "Liebe ist gewaltig"

28.01.2023
13:00 Uhr
Waltherhaus
Schlernstraße 1
39100 Bozen

Claudia Schumacher liest aus "Liebe ist gewaltig"

15.03.2023
18:00 Uhr
Plenarsaal des Oberlandesgerichts
Gottorfstraße 2
24837 Schleswig

Claudia Schumacher liest aus "Liebe ist gewaltig"

08.12.2022
23:00 Uhr


Freiburg

Claudia Schumacher in Hamburg

28.11.2022
23:00 Uhr
Literaturhaus Hamburg
Schwanenwik 38
22087 Hamburg
Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

HR 2 Kultur

(...) die Geschichte eines Mädchens und dann einer jungen Frau mit traumatischer Gewalterfahrung und... der Sehnsucht nach einem Entkommen aus Elternhaus und Erinnerung, was immer wieder misslingt und dabei doch fesselnd und hoffnungsvoll wirkt, dank des eigenwilligen, zum großen Teil trotzig-rotzigen Tons voller Wortschatz- und Perspektivsprünge (...) mehr weniger

Volker Hage, 01.08.2022

Die Welt

Das Tempo erzeugt einen Sog, dem man sich schwer entziehen kann.

21.07.2022

taz am Wochenende

Dass sie sich gesellschaftlich gut auskennt, merkt man ihrem Roman an: Messerscharf skizziert sie di...e Abgründe der Familie Ehre. mehr weniger

Sophie Zessnik, 16.07.2022

WDR 5, Bücher, Autoren im Gespräch

Claudia Schumacher lässt uns so die psychischen Mechanismen und das Leid von Überlebenden häuslicher... Gewalt hautnah miterleben. Und macht dabei deutlich, wie schwer es ist, Traumata aus der Kindheit zu überwinden. mehr weniger

Lina Brüning, 15.07.2022

FOCUS

Ein auch sprachlich gewaltiges Debüt über häusliche Gewalt und ihre fatalen Folgen.

25.06.2022

NDR Kultur, Neue Bücher

Schumacher lässt es in diesem Roman nicht an Explosionskraft fehlen, deshalb möchte man das Buch zu ...keinem Augenblick weglegen. mehr weniger

Claudia Ingenhoven, 20.06.2022

Stern

Das Buch ist so spannend geschrieben, dass man es nicht weglegen kann, so brutal in seiner Erzählung..., dass es zwischenzeitlich kaum auszuhalten ist, und trotzdem auch immer wieder voller komischer Momente, die einen zum Lachen bringen. mehr weniger

15.06.2022

Frankfurter Rundschau

Ein bemerkenswertes Buch über die Mechanismen häuslicher Gewalt. Es ist keine leichte Lektüre, aber ...sie lohnt sich unbedingt. mehr weniger

Petra Pluwatsch, 14.06.2022

Die Presse

Mit wenigen, gut gewählten Worten beschreibt Claudia Schumacher eindringlich eine Familiengeschichte... voller Gewalt. mehr weniger

Antonia Barboric, 11.06.2022

Tages-Anzeiger (Zürich)

Laut, unbestechlich und gleichzeitig zart und unterhaltsam legt Schumacher ein Debüt vor, das seines...gleichen sucht. Die Sprache erinnert sowohl in Rhythmik wie Direktheit an Rap - jeder Satz ist gekonnt gesetzt, kein Moment wirkt konstruiert, die Handlung trägt bis zur letzten Seite. mehr weniger

Nora Zukker, 08.06.2022

NDR, Podcast eatREADsleep

Psychologisch wirklich klug!

Daniel Kaiser, 27.05.2022

NZZ am Sonntag

So einen Ton, so eine Wut hat man lange nicht mehr gelesen.

Peer Teuwsen, 22.05.2022

Deutschlandfunk Kultur, Buchkritik

Manchen literarischen Debüts sieht man an keiner Stelle an, dass sie literarische Debüts sind. Die 1...986 in Tübingen geborene und in Nürtingen aufgewachsene Claudia Schumacher, die sich längst einen Namen als Journalistin gemacht hat, legt ein solches Kunststück vor: souverän, provokativ, sprachmächtig und originell von der ersten Seite an. mehr weniger

Rainer Moritz, 20.05.2022

SRF 2 Kultur

Ich lese gerne Bücher, die mich emotional auch ein bisschen fordern. Das ist bei „Liebe ist gewaltig...“ definitiv passiert. mehr weniger

Katja Schönherr, 17.05.2022

Next Book Please - der Podcast von Literaturhaus Hamburg & Hamburger Abendblatt

Es ist ein Horror-Haushalt, ein gutbürgerlicher Haushalt, ein Akademiker-Haushalt, und die Mutter ve...rsucht immer wieder Burgfrieden herzustellen, die Fassade aufrecht zu erhalten, und sie wird Mittäterin, weil sie den Vater immer wieder in Schutz nimmt. Der Vater, der nach außen hin natürlich auch der angesehene Bürger ist: Man sieht diese kleinstädtische Gemeinschaft förmlich vor sich. Claudia Schumacher versucht dafür eine Sprache zu finden, und die ist sehr direkt, sehr explizit, auch originell in ihren Wendungen. Fast jede Seite hat ein Stilelement, das man so nicht erwartet hat, hat eine Bildlichkeit, die man so nicht erwartet hat — ein fulminantes Debüt. mehr weniger

Rainer Moritz, 04.05.2022

Next Book Please - der Podcast von Literaturhaus Hamburg & Hamburger Abendblatt

Es ist ein Roman über die transgenerationale Weitergabe von Prägungen und in diesem Fall: von Gewalt.... Was am außergewöhnlichsten ist: Dieser Roman erzählt von einer desolaten Jugend im Akademikerhaushalt. Die 17-jährige Erzählerin deutet diese kaputte Welt, begreift diese Welt — oder glaubt sie zu begreifen — und erinnert natürlich stark an Salingers Holden Caulfield. Ich finde es teilweise grandios, wie Claudia Schumacher schreibt: Diese originelle Sprache, dieses Bildliche. Ich bewundere das. mehr weniger

Thomas Andre, 04.05.2022

Die Rheinpfalz

Schumann zeigt, welche verheerende Auswirkungen Gewalt auf das Leben des Opfers haben und wie diese ...dennoch aufgearbeitet werden können. mehr weniger

Gerhild Wissmann, 29.10.2022

Buchprofile/Medienprofile

Ein sprachgewaltiger Roman, der die Leser trotz manch brutaler Szenen dank des schnoddrig - rotzigen... Erzähltons der Protagonistin in seinen Bann zieht. mehr weniger

27.10.2022

Hamburger Abendblatt

Das Debüt einer Autorin, die ganz viel kann: vor allem mit harten Formulierungen die Fäulnis einer n...ur vordergrüngig perfekten, wohlhabenden Familie freizulegen. mehr weniger

15.10.2022

Kleine Zeitung

Man liebt sie sofort, diese geknechtete Seele, die die Autorin sprachgewaltig und psychologisch klug... zeichnet.. mehr weniger

Karin Waldner-Petuschnig, 15.10.2022

look! Wienlive

01.09.2022

Schwetzinger Zeitung

Es ist ein bemerkenswertes Buch über Mechanismen häuslicher Gewalt - keine leichte Lektüre, aber si...e lohnt sich unbedingt. mehr weniger

29.08.2022

Buchjournal extra

Ein starkes Romandebüt.

01.08.2022

Express Sonntag

Unbedingt lesen!

17.07.2022

Dresdner Neueste Nachrichten

In ihrem Romandebüt ›Liebe ist gewaltig‹ bricht die Journalistin Claudia Schumacher in die Köpfe und... Gefühle der Leser ein. mehr weniger

Janina Fleischer, 14.07.2022

Münchner Feuilleton

Ein wahrlich gewaltiger Roman.

Tina Rausch, 01.07.2022

SRF-Bestenliste

Das Besondere an Claudia Schumachers Debüt ist die rotzige Erzählstimme.

01.07.2022

Kulturette

Ein Buch, das fesselt und bis zur letzten Seite kaum aus der Hand gelegt werden kann.

Sigrun Klüger, 01.07.2022

Oberösterreichische Nachrichten

Claudia Schumacher seziert häusliche Gewalt.

Christian Schacherreiter, 29.06.2022

SRF

Die deutsche Autorin Claudia Schumacher hat mit ›Liebe ist gewaltig‹ ein in jeder Hinsicht kraftvoll...es Debüt vorgelegt. mehr weniger

Katja Schönherr, 09.06.2022

MADONNA

In Claudia Schumachers Debüt-Roman ›Liebe ist gewaltig‹ wirft die verletzliche Erzählerin einen Blic...k hinter die Fassade einer bürgerlichen, scheinbar perfekten Familie. mehr weniger

04.06.2022

Kölner Stadt-Anzeiger

Mit voller Wucht trifft Claudia Schumacher die Leserinnen und Leser ihres Debütromans ›Liebe ist ge...waltig‹. mehr weniger

Anne Burgmer, 03.06.2022

merkur.de

Schumacher lässt die junge Frau vom Erwachsenwerden in dieser fürchterlichen Familie erzählen, von i...hren Versuchen der Rebellion und Befreiung – auch von ihrem Wunsch nach Zugehörigkeit. Das sorgt für große Unmittelbarkeit bei der Lektüre, so als stünde man – um im Bild vom Beginn zu bleiben – beim Sabbath-Konzert direkt an der Box. mehr weniger

Michael Schleicher, 01.06.2022

cityguide-rhein-neckar.de

Ein eindringlicher Roman über Verletzungen und eine mögliche Heilung, voller Originalität und Wärme.

01.06.2022

buch aktuell/erlesen

Die Journalistin und Autorin Claudia Schumacher gewährt Blicke hinter die Fassade einer bürgerlichen..., vermeintlich perfekten Familie und erzählt emotional überwältigend von Gewalt, Zärtlichkeit und der Macht der Befreiung. mehr weniger

01.06.2022

Hamburger Klönschnack

So als würde eine Beifahrerin während eines Unfalls vom Schlingern und Aufprallen erzählen, so fühlt... sich das Lesen dieses Buches an: Wild, gefährlich und doch kann man nicht aussteigen. Ein unheimlich gutes, intensives Buch. mehr weniger

01.06.2022

literaturkritik.de

Claudia Schumachers Debüt ›Liebe ist gewaltig‹ beeindruckt vor allem mit der Sprache, die präzis, sc...harf, hart und direkt ist. mehr weniger

Liliane Studer, 01.06.2022

Berliner Morgenpost

Die Sprache ist exakt, scharf, und manchmal beschreibt sie, beinahe jedenfalls, lustvoll das ungeheu...erliche Geschehen. mehr weniger

Thomas Andre, 31.05.2022

buecher-leben.de

Claudia Schumacher hat mit diesem Roman ein gewaltiges wie grandioses Debüt präsentiert, Chapeau!

31.05.2022

Film, Sound & Media

Die Autorin hat mit ihrem Debüt eine ganz starke Figur erschaffen, die sich den Erwartungen widerse...tzt, sich in fremden Biotopen behauptet, an der Liebe leidet und doch mit dem nötigen Humor ihr Leben meistert. mehr weniger

23.05.2022

kommbuch.de

Wie tief und unauslöschlich die Prägungen unserer jeweiligen Familiengeschichten sind, davon erzählt... Claudia Schumacher überzeugend und drastisch. mehr weniger

Larissa Siebicke, 23.05.2022

nord-seiten.de

Ihr Roman ist klug, schonungslos und facettenreich.

15.05.2022

ohnedenhype.substack.com

Erzählt wird aus der Sicht einer jungen Frau, die sich befreien will. Klingt hart, ist aber vor alle...m warm und klug erzählt und sehr berührend. Das Buch wird Furore machen. mehr weniger

Malin Schulz, 01.02.2022