Maigret im Haus der Unruhe

Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye (4 CDs)

20,00 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Maigret im Haus der Unruhe

Es ist spät geworden, die meisten Büros am Quai des Orfèvres sind verwaist. Nur bei Kommissar Maigret bullert noch der Kanonenofen. Endlich findet er die Zeit, einen überfälligen Bericht zu schreiben. Da bekommt er überraschend Besuch: Eine junge Frau, deren Blässe durch ihre schwarze Kleidung noch betont wird, bekennt sich eines Mordes für schuldig. Nachdem Maigret durch einen Anruf im Nebenzimmer kurz gestört wird, ist die Frau verschwunden. Maigret wird sie wiederfinden – in einem »anständigen« Wohnhaus in Montreuil, einem Vorort von Paris. Alle Bewohner haben etwas zu verbergen. Und alle haben Angst. Denn einer der Bewohner ist tot – er wurde ermordet. Ungekürzte Lesung mit Walter Kreye 4 CDs | ca. 4 h 26 min

Bibliografische Daten
EUR 20,00 [DE] – EUR 20,60 [AT]
ISBN: 978-3-7424-1027-6
Erscheinungsdatum: 18.04.2019
1. Auflage
Format: 14,0 x 12,5 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Thomas Bodmer
Autor*innenporträt
Georges Simenon
zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Thomas Bodmer
zur Übersetzer*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Walter Kreye

Walter Kreye, geboren 1942, spielte an Bühnen wie dem Hamburger Schauspielhaus, dem Thalia Theater, dem Staatstheater Stuttgart sowie an der Schaubühne Berlin. Der mit dem Grimme-Preis ausgezeichnete Schauspieler wurde durch zahlreiche Film- und Fernsehrollen bekannt, u.a. als Hauptkommissar Kress in »Der Alte« und durch die Netflix-Serie »Dark«. Der beliebte Hörbuchsprecher liest alle Fälle von Kommissar Maigret in der Edition Simenon ein.

zur Sprecher*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!