Meister der komischen Kunst: Til Mette

Til Mette (geboren 1956), Satiriker und Zeitenbeobachter mit einzigartiger künstlerischer Handschrift, nimmt unter den Meistern der komischen Künste eine Ausnahmeposition ein. Nicht nur, weil er sich als einer von ganz wenigen Cartoonisten deutscher Herkunft einen Platz in der Phalanx amerikanischer und englischer Top-Humoristen erkämpft hat (»Funny Times«, »Punch«), nicht nur, weil er als Zeichner des Stern seit 1995 fundierte, hintergründige Gesellschaftskritik sicht-, begreif- und verstehbar macht – sondern weil seine meist schwarzweißen Skizzen aus der Realität nicht nur dauergültig, sondern schwarz wie sein Humor und weiß wie seine Seele sind. Mette krakelt die Welt, wie sie leider ist, und vermittelt eine Ahnung davon, wie sie sein könnte und sollte …
16,00 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

Meister der komischen Kunst: Til Mette
Til Mette (geboren 1956), Satiriker und Zeitenbeobachter mit einzigartiger künstlerischer Handschrift, nimmt unter den Meistern der komischen Künste eine Ausnahmeposition ein. Nicht nur, weil er sich als einer von ganz wenigen Cartoonisten deutscher Herkunft einen Platz in der Phalanx amerikanischer und englischer Top-Humoristen erkämpft hat (»Funny Times«, »Punch«), nicht nur, weil er als Zeichner des Stern seit 1995 fundierte, hintergründige Gesellschaftskritik sicht-, begreif- und verstehbar macht – sondern weil seine meist schwarzweißen Skizzen aus der Realität nicht nur dauergültig, sondern schwarz wie sein Humor und weiß wie seine Seele sind. Mette krakelt die Welt, wie sie leider ist, und vermittelt eine Ahnung davon, wie sie sein könnte und sollte …
Bibliografische Daten
EUR 16,00 [DE] – EUR 16,50 [AT]
ISBN: 978-3-88897-877-7

1. Auflage
112 Seiten
Format: 18,0 x 23,5 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Til Mette
zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!