Mich können Sie nicht stoppen, ich bin da!

Ein Porträt in Originaltönen

Gehasst und verehrt, vergöttert und verflucht: Franz Josef Strauß war der umstrittenste Politiker der alten Bundesrepublik. Man verachtete ihn, oder man huldigte ihm, bisweilen wie einem König. Auf dem Höhepunkt seiner Macht innerhalb der Union, im Bundestagswahlkampf 1980, der die Republik in zwei sich erbittert befeindende Lager teilte, unterlag Strauß dem Amtsinhaber Helmut Schmidt. Ausfälle, Invektiven, Injurien, Pöbeleien – und hochkomische Stegreifwendungen, fantasievolle Bilder, barocke Satzbauten: Mit dem Redner Strauß konnten es lediglich seine schärfsten politischen Gegner Herbert Wehner und Helmut Schmidt aufnehmen. Diese Doppel-CD zeichnet die vielen, oft eskalierenden Rededuelle im Deutschen Bundestag nach, sie dokumentiert den bajuwarischen Bierzeltrhetor genauso wie den grandiosen Redner und skrupellosen Taktiker. “Ich bin weder Heiliger noch ein Dämon. Ich bin kein ausgeklügeltes Buch, sondern ein Mensch in seinem Widerspruch”, sagte Strauß selber. Diese Doppel-CD ist das komisch-ernsthafte Porträt eines widersprüchlichen Menschen, der nicht nur über die Macht des Wortes, sondern genauso sehr über die Macht einer herausragenden politischen Führungsfigur verfügte.
9,95 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

Mich können Sie nicht stoppen, ich bin da!
Gehasst und verehrt, vergöttert und verflucht: Franz Josef Strauß war der umstrittenste Politiker der alten Bundesrepublik. Man verachtete ihn, oder man huldigte ihm, bisweilen wie einem König. Auf dem Höhepunkt seiner Macht innerhalb der Union, im Bundestagswahlkampf 1980, der die Republik in zwei sich erbittert befeindende Lager teilte, unterlag Strauß dem Amtsinhaber Helmut Schmidt. Ausfälle, Invektiven, Injurien, Pöbeleien – und hochkomische Stegreifwendungen, fantasievolle Bilder, barocke Satzbauten: Mit dem Redner Strauß konnten es lediglich seine schärfsten politischen Gegner Herbert Wehner und Helmut Schmidt aufnehmen. Diese Doppel-CD zeichnet die vielen, oft eskalierenden Rededuelle im Deutschen Bundestag nach, sie dokumentiert den bajuwarischen Bierzeltrhetor genauso wie den grandiosen Redner und skrupellosen Taktiker. “Ich bin weder Heiliger noch ein Dämon. Ich bin kein ausgeklügeltes Buch, sondern ein Mensch in seinem Widerspruch”, sagte Strauß selber. Diese Doppel-CD ist das komisch-ernsthafte Porträt eines widersprüchlichen Menschen, der nicht nur über die Macht des Wortes, sondern genauso sehr über die Macht einer herausragenden politischen Führungsfigur verfügte.
Bibliografische Daten
EUR 9,95 [DE] – EUR 10,30 [AT]
ISBN: 978-3-88897-764-0

1. Auflage
Format: 13,1 x 13,2 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Andreas Koll
zur Autor*innen Seite
Autor*innenporträt
Gerhard Polt
zur Autor*innen Seite
Autor*innenporträt
Jürgen Roth

Jürgen Roth, geboren 1968, ist Autor und lebt in Frankfurt am Main. Buchveröffentlichung u.a.: ›Kultur? Betrieb! Essays und Polemiken zu Literatur und Geistesleben‹ (Münster 1999) und ›Verona Feldbusch. Roman eines Lebens‹ (Zürich 2000). Klaus Bittermann, geboren 1952, ist Autor und Verleger und lebt in Berlin. Er gibt das beliebte Jahrbuch ›Who's who der peinlichen Personen‹ heraus. Buchveröffentlichung u.a.: ›Strandgut der Geschichte‹ (München 2000).

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!