Ohne Vamperl geht es nicht

Zum Vor- und Selberlesen für kleine Vampirfans. Neue Abenteuer mit Vamperl und seinem Sohn. 

7,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Die langersehnte Fortsetzung des Klassikers 
Ohne Vamperl geht es nicht

Wie der Vater so der Sohn? Schön wärs! Denn im Gegensatz zu Papa Vamperl hat sein Sohn Purzel nichts als Unsinn im Kopf. Und als Purzel auch noch beginnt, BLUTwurst zu essen, weiß Frau Lizzi nicht mehr weiter. Keine Frage, Vamperl muss her, um seinem Sohn den Kopf wieder gerade zu rücken. Doch Vamperl weilt in Transsilvanien – und so kommt am Ende alles ganz anders als gedacht. Und da muss sich Frau Lizzi etwas einfallen lassen...

Bibliografische Daten
EUR 7,95 [DE] – EUR 8,20 [AT]
ISBN: 978-3-423-71756-4
Erscheinungsdatum: 10.11.2017
5. Auflage
144 Seiten
Sprache: Deutsch
Zusatzinfos: Lehrerprüfexemplar
Lesealter ab 7 Jahre
Autor*innenporträt
Renate Welsh

Renate Welsh, geboren 1937 in Wien, studierte Englisch, Spanisch und Staatswissenschaften und schreibt seit 1970 sowohl Kinder- und Jugendbücher als auch Bücher für Erwachsene. Ihr Werk wurde vielfach ausgezeichnet. Sie lebt in Wien.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Falter

Ein Vergnügen der alten Schule.

03.11.2010

Berliner Kurier

Kurzweiliges Lesevergnügen, für alle, die schon den kleinen Vampir gemocht haben.

09.01.2011

Oberhessische Presse

Für Vamperl-Fans ein klares Muss.

Götz Schaub, 14.01.2011

kurier.at

(...) Themen ihrer Bücher baut die Autorin in glaubhafte Geschichten samt dazugehöriger Charaktere e...in, klar und virtuos geschrieben und nie vordergründig oder plakativ. mehr weniger

Heinz Wagner, 19.12.2017