Jede rassistische Beleidigung schlägt eine Wunde – das wissen schon Kinder. Rassismus betrifft uns alle. Überall. Sich früh mit Rassismus auseinanderzusetzen, heißt: Dinge verändern zu können.

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

Lass uns über Rassismus reden …
Rassismus, Antirassismus und du

Jede rassistische Beleidigung schlägt eine Wunde – das wissen schon Kinder. Je mehr wir über Rassismus wissen, desto besser können wir ihn bekämpfen. Und genau das will dieses Buch. Es ist kein Geschichtsbuch. Selbst wenn es auch von der Vergangenheit handelt, will es das Hier und Heute verändern. Es nimmt junge Leser mit auf eine Reise, zeigt ihnen auf kindgerechte Weise, wo der Ursprung rassistischer Ideen liegt und welche Wirkung sie hatten und bis heute haben. Antirassisten wie Martin Luther King und Angela Davis kommen zu Wort. Sie schärfen den Blick dafür, was Rassismus bedeutet. Denn er betrifft uns alle. Überall. Sich früh mit Rassismus auseinanderzusetzen, heißt: Dinge verändern zu können.

Bibliografische Daten
EUR 15,00 [DE] – EUR 15,50 [AT]
ISBN: 978-3-423-64098-5
Erscheinungsdatum: 21.09.2022
1. Auflage
160 Seiten
Format: 13,8 x 21,5 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Anja Hansen-Schmidt
Lesealter ab 10 Jahre
Autor*innenporträt
Ibram X. Kendi

Ibram X. Kendi, geboren 1982 in New York, ist Gründungsdirektor des Antiracist Research & Policy Center. Sein Buch ›Gebrandmarkt. Die wahre Geschichte des Rassismus in Amerika‹ wurde 2016 mit dem National Book Award ausgezeichnet.

zur Autor*innen Seite
Autor*innenporträt
Jason Reynolds

Jason Reynolds studierte Literaturwissenschaften an der University of Maryland. Seine Bücher sind in den USA nicht nur Bestseller, sondern auch vielfach ausgezeichnet. Sein Buch ›Long Way Down‹ wurde nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis. Für den Kinderroman ›Ghost‹ erhielt er den LUCHS des Jahres. Jason Reynolds ist in den USA ein Literaturstar. Er lebt in Washington, D.C.

zur Autor*innen Seite
Autor*innenporträt
Sonja Cherry-Paul

Sonja Cherry-Paul ist Mitbegründerin des Institute for Racial Equity in Literacy. Sie ist Direktorin für Vielfalt und Chancengleichheit am Teachers College Reading and Writing Project der Columbia University.

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Anja Hansen-Schmidt

Anja Hansen-Schmidt, 1970 geboren, studierte Amerikanistik, Anglistik und Politik in Tübingen und Minnesota. Seit 1999 arbeitet sie als freie Übersetzerin. Für die Reihe Hanser hat sie u.a. die Läufer-Reihe von Jason Reynolds übersetzt.

zur Übersetzer*innen Seite
Illustrator*innenporträt
Rachelle Baker

Rachelle Baker stammt aus Detroit, Michigan. Ihre Arbeiten erscheinen u.a. in der ›New York Times‹ und dem New York Magazine.

zur Illustrator*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!