Robinsons Tochter

Roman

Am Ende ihres fast ein Jahrhundert umspannenden Lebens wird Polly Liebe und Enttäuschung, Depression und rettende Freundschaft kennengelernt und ihre Bestimmung gefunden haben.

13,00 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Über das Leben einer zutiefst ungewöhnlichen Frau
Robinsons Tochter

England 1904 – Polly, mit sechs Jahren schon eine Pflegefamilien-Veteranin, kommt zu ihren frommen Tanten in das gelbe Haus am Meer. Hier gibt es kaum Unterhaltung, aber es gibt Bücher, und lesend entwickelt sich Polly unbemerkt zu einer stillen, unbeugsamen Rebellin. Ein Buch liest sie immer wieder: ›Robinson Crusoe‹ wird zu ihrem Kompass in jeder Lebenslage. Ihre eigene einsame Insel verlässt Polly Flint nie ganz. Doch am Ende ihres fast ein Jahrhundert umspannenden Lebens wird sie Liebe und Enttäuschung, Depression und rettende Freundschaft kennengelernt und ihre Bestimmung gefunden haben. Ein großer Roman voller hinter gepolsterten Türen verborgener Geheimnisse, so raffiniert und klug, wie nur Jane Gardam sie inszenieren kann.

Bibliografische Daten
EUR 13,00 [DE] – EUR 13,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-14836-8
Erscheinungsdatum: 15.06.2022
1. Auflage
320 Seiten
Format: 11,5 x 19,0 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Englischen von Isabel Bogdan
Autor*innenporträt
Jane Gardam

Jane Gardam, geboren 1928, wurde für ihr Werk mehrfach ausgezeichnet, u.a. als einzige Schriftstellerin zwei Mal mit dem Whitbread/Costa Award. Sie ist Fellow der Royal Society of Literature.

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Isabel Bogdan

Isabel Bogdan ist Autorin mehrerer Romane. Sie übersetzt neben Jane Gardam u.a. Nick Hornby und Jonathan Safran Foer.

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!