Coverbild Good Morning, Mr. Mendelssohn von Rosemarie Marschner, ISBN-978-3-423-26142-5
Leseprobe merken

Good Morning, Mr. Mendelssohn

Roman
»Es ging um nichts weniger als um Vollkommenheit.«

»Bist du auch fleißig, Felix?«, fragt Lea Mendelssohn häufig ihren Zweitgeborenen. Oh ja – das ist Felix und er bleibt es sein nur 38 Jahre währendes Leben lang. Er wird einer der größten Musiker und Musikförderer der Romantik und trägt wesentlich zur Wiederentdeckung von Bach und Händel bei. Für die bezaubernde Betty
Pistor komponiert der Jugendliche ein Streichquartett. Doch während diese erste große Liebe sich nie erfüllt, wird eine andere – die Liebe zu England – erwidert und bleibt bestehen: Als der zwanzigjährige Felix zum ersten Mal nach London reist, wird er dort enthusiastisch aufgenommen und so berühmt, dass ihn die Leute auf der Straße mit »Good Morning, Mr. Mendelssohn« begrüßen.

Erhältlich als
   Premium
Coverbild Good Morning, Mr. Mendelssohn von Rosemarie Marschner, ISBN-978-3-423-26142-5
10. März 2017
978-3-423-26142-5
16,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   E-Book
Coverbild Good Morning, Mr. Mendelssohn von Rosemarie Marschner, ISBN-978-3-423-43120-0
10. März 2017
978-3-423-43120-0
14,99 [D]
Details
EUR 16,90 € [DE], EUR 17,40 € [A]
dtv premium
Originalausgabe, 512 Seiten, ISBN 978-3-423-26142-5
Autorenporträt
Portrait des Autors Rosemarie Marschner

Rosemarie Marschner

Rosemarie Marschner, geboren in Wels (Oberösterreich), lebt als freie Journalistin und Schriftstellerin in Düsseldorf. Sie hat mehrere Romane veröffentlicht, darunter ...
Themenspecial
Special

Bücher für Freundinnen

Sie sind da, wenn man sie braucht. Und sie garantieren eine doppelte Menge Spaß. Zum großen Freundinnen-Special mit Gewinnspiel, Buchempfehlungen und exklusiven Freundinnen-Geschichten! 

Veranstaltungen

Haan, 20.11.2017

Lesung mit Rosemarie Marschner

Rosemarie Marschner »Good Morning, Mr. Mendelssohn«
Datum:
Montag, 20.11.2017
Zeit:
19:30 Uhr
Ort:
Forum St. Chrysanthus und Daria
Königstraße 8

Benefiz-Autorenlesung mit Rosemarie Marschner zur Unterstützung der Musikschule Haan e.V.
 

Pressestimmen

Chriso, Doppelpunkt, September 2017
»Es ist ein rundum gelungener Roman, der sich sicher, aufgrund eines eloquenten Schreibstils, auch für Teenager sehr gut eignet.«
Djournal, September 2017
»Bei aller Rücksichtnahme auf bekannte historische Fakten gelingt es ihr, eine sehr emotionale Beziehung zu ihren Roman-Helden und Heldinnen herzustellen. Das macht sie so lesenswert.«
Wir in Steinfurt, Juli 2017
»Feinsinning, liebevoll und kenntnisreich erzählt Rosemarie Marschner vom kurzen Leben Felix Mendelssohn Bartholdys, der der angesehenste Komponist, Dirigent, Virtuose und Musiklehrer seiner Zeit war.«
Ruhr Nachrichten, Juli 2017
»Ein tolles Buch!«
Ruhr Nachrichten, Juli 2017
»Ein tolles Buch!«
Ulrike Volkmann, Kieler Magazin, Juli 2017
»Der zweite Roman von Rosemarie Marschner über eine Musikerpersönlichkeit nach Clara Schumann ist noch schöner und geht nicht nur Musikliebhabern direkt unter die Haut.«
Helga Schwarze, buechereien.ekir.de, Juni 2017
»Sehr zu empfehlen.«
Rolf Hürzeler, Die Weltwoche, Juni 2017
»Nach der Lektüre dieses Buchs fühlt man sich dem Komponisten näher denn je.«
Stadtkind hannovermagazin, Juni 2017
»Ein spannender und informativer Roman, der den Zeitgeist authentisch einfängt.«
Rolf Hürzeler, Kulturtipp, Mai 2017
»Nach der Lektüre dieses Buches fühlt man sich dem Komponisten näher denn je.«
Susann Fleischer, literaturmarkt.info, Mai 2017
»Grandios!«
Freizeitwoche, Mai 2017
»Die Romanbiografie über Felix Mendelssohn Bartholdy ist ein feinsinniges Portrait - nicht nur für Musikliebhaber.«
Susanne Ullrich, wortgestalten.wordpress.com, Mai 2017
»Es ist ein gelungenes, ein schönes Buch.«
Gong, April 2017
»Geistreich und unterhaltsam.«
Heiko Buhr, Lebensart im Norden, April 2017
»Marschner präsentiert in ihrem sehr lesenswerten, gut recherchierten Buch das Musikgenie enfühlsam und kenntnisreich.«
oepb.at, März 2017
»Feinsinnig, liebevoll und kenntnisreich erzählt die Autorin Rosemarie Marschner vom kurzen Leben des Felix Mendelssohn Bartholdy, der der angesehenste Komponist, Dirigent, Virtuose und Musiklehrer seiner Zeit war.«
Beatrix Petrikowski, buchaviso.de, März 2017
»Sie fängt mit dem Roman den Zeitgeist auf sehr anschauliche Art ein und schreibt vom politischen Geschehen sowie den gesellschaftlichen Normen und Erwartungen.«
Laura, März 2017
»Feinsinnige Biografie.«
meine-news.de, März 2017
»Feinsinnig, liebevoll und kenntnisreich erzählt Rosemarie Marschner vom kurzen Leben des Felix Mendelssohn Bartholdy - dem angesehensten Komponisten, Dirigenten, Virtuosen und Musiklehrer seiner Zeit.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren