Sehenden Auges

Mut zum strategischen Kurswechsel

Die Strategieexpertin Dr. Stefanie Babst zeigt in ihrer packenden Analyse des NATO-Bündnisses nicht nur, wie wir sehenden Auges in die Katastrophe gesteuert sind, sondern öffnet auch den Blick für einen notwendigen Kurswechsel.

19,99 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

Der Westen unter Druck
Sehenden Auges

Den brutalen Überfall Russlands auf die Ukraine konnte die NATO trotz ihrer Bemühungen nicht verhindern: Die Folgen des Krieges werden Europa und die Welt noch jahrelang erschüttern. Nicht nur Russland, sondern auch sein enger Partner China stellt den Westen in Zukunft vor enorme strategische Herausforderungen – und die NATO darf ihre Fehler nicht wiederholen.

Die Strategieexpertin Dr. Stefanie Babst gewährt Einblicke in das Innere des transatlantischen Bündnisses. Ihre packende Analyse zeigt nicht nur, wie wir sehenden Auges in die Katastrophe gesteuert sind, sondern öffnet auch den Blick für einen notwendigen Kurswechsel.

Bibliografische Daten
EUR 19,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-44174-2
Erscheinungsdatum: 20.04.2023
1. Auflage
288 Seiten
Sprache: Deutsch
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Süddeutsche Zeitung

Was Stefanie Babst zu berichten hat in ihrer Analyse, ist ernüchternd und erhellend zugleich. Man wa...r nicht gut vorbereitet auf Russlands Aggressionen, zumal nicht in Deutschland. Was jetzt zu tun ist und wie die Nato im Inneren reformiert werden müsste, erklärt Babst sachlich und klar. Pflichtlektüre für Freunde der westlichen Sicherheit. mehr weniger

28.06.2023

Süddeutsche Zeitung

Fulminant seziert Babst die deutsche Russlandpolitik, die sie als "Jahre großer politischer und stra...tegischer Blindheit" beschreibt. Ihrer Analyse des autoritären Putin-Regimes, das Terror nach innen und außen verbreite, merkt man an, wie intensiv sie sich seit Jahrzehnten mit Russland beschäftigt. mehr weniger

Matthias Kolb, 19.06.2023

Kurier

Geradezu blind stolperte der Westen in den Ukraine-Krieg. Warum, das schildert Strategieexpertin Bab...st in ihrer packenden Analyse der NATO. mehr weniger

04.06.2023

Zitat

Ein exzellentes Buch, must-read zu Zeitenwende und Putins Tabubruch. ⁦ Stefanie Babst bietet eine ...bemerkenswerte, weil so seltene Kombination von Kompetenz und Klartext. mehr weniger

Claus Kleber, 20.05.2023

Handelsblatt

Zutreffend und tiefenscharf ist Stefanie Babsts Analyse der verfehlten deutschen Russlandpolitik vor... der „Zeitenwende“. Zu recht kritisiert sie, dass diese Politik in den vergangenen Jahrzehnten in erster Linie ökonomischen Interessen geschuldet war, wobei der Ostausschuss der deutschen Wirtschaft eine zentrale Rolle spielte. mehr weniger

Michael Brackmann, 19.05.2023

FAZ

Nach dem realistischen Fazit von Babst kann nur ein friedliches, kooperatives und berechenbares Russ...land im strategischen Interesse des Westens sein – also ein „Post-Putinismus-Russland“. mehr weniger

Thomas Speckmann, 12.09.2023

Hamburger Klönschnack

Das Buch glänzt durch seine Deutlichkeit und eine fundierte Recherche.

01.08.2023

Medienprofile

Diese sehr lesenswerte Bilanz der russischen Politik in enger Verbindung von Vergangenheit und Gegen...wart enthält auch die Forderung nach der fundamental neuen politischen Weichenstellung. mehr weniger

Helmut Eggl, 01.08.2023

kpv-hessen.de

Ein Plädoyer für mehr Mitdenken und Augenöffnen, denn Europa muss dringend handeln. Klare und erfris...chende Worte, informativ, brisant und hochaktuell. mehr weniger

27.07.2023

Die Presse

Ihr Buch klärt über die Hintergründe des Krieges auf, analysiert das russische Machtsystem und kommt... zu dem Schluss, das es dauerhaften Frieden mit Putin nicht geben kann. mehr weniger

28.06.2023

getabstract

Ihr Buch klärt über die Hintergründe des Krieges auf, analysiert das russische Machtsystem und kommt... zu dem Schluss, dass es dauerhaften Frieden mit Putin nicht geben kann. mehr weniger

12.06.2023

Deutschlandfunk, Andruck

"Sehenden Auges. Mut zum strategischen Kurswechsel" heißt ihr Buch (...), in dem sie konkrete Vorsch...läge macht, wie sich EU und Nato in Bezug auf Russland aufstellen können. mehr weniger

08.05.2023