Coverbild Rot und Schwarz von Stendhal, Elisabeth Edl (Hrsg.), ISBN-978-3-423-13525-2
Leseprobe merken

Rot und Schwarz

Chronik aus dem 19. Jahrhundert
Roman
Elisabeth Edls vielgefeierte Neuübersetzung des großen Klassikers endlich im Taschenbuch.

Der soziale Aufstieg und Fall des begabten, ehrgeizigen Bauernsohns Julien Sorel ist das Thema dieses Romans. Zwei Frauen ebnen dem aufstrebenden Jüngling den Weg in das Großbürgertum. Doch am Ende steht sein Verderben. ›Rot und Schwarz‹ zählt zu den wichtigsten Klassikern der europäischen Literatur. Der Roman war lange bei dtv lieferbar und erscheint jetzt in der Neuübersetzung von Elisabeth Edl, die seit dem Erscheinen bei Hanser 2004 für Furore gesorgt hat.

»Goethe hat Le Rouge et le Noir gleich nach Erscheinen gelobt, 1882 hat Nietzsche die “gedankenreichsten Augen und Ohren” von Stendhal gepriesen, und 2004 ist dieser beste Roman von Stendhal nun endlich und wirklich in Deutsch erschienen.« Andreas Isenschmied in ›Die Zeit‹

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Rot und Schwarz von Stendhal, Elisabeth Edl, ISBN-978-3-423-13525-2
1. Dezember 2006
978-3-423-13525-2
16,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   Hörbuch
Coverbild Rot und Schwarz von Stendhal, ISBN-978-3-86231-573-4
1. April 2015
978-3-86231-573-4
10,00 [D]
Details
EUR 16,90 € [DE], EUR 17,40 € [A]
dtv Literatur
Herausgegeben und aus dem Französischen übersetzt von Elisabeth Edl
880 Seiten, ISBN 978-3-423-13525-2
Lehrerprüfexemplar
Autorenporträt

Stendhal

Stendhal (1783 - 1842), eig. Henri Beyle, ist neben Balzac und Flaubert der bedeutendste Realist französischer Sprache. Sein Pseudonym wählte er nach der Geburtsstadt ...
Übersetzerporträt

Elisabeth Edl

Elisabeth Edl, geboren 1956, arbeitet seit 1995 als Literaturwissenschaftlerin und Übersetzerin in München. Für ihre Übertragungen und Editionen wurde sie mehrfach ...

Pressestimmen

Kloster Einsiedeln, Zeitschrift der Benediktiner, , Mai 2007
»›Rot und Schwarz‹ ist ein jung gebliebener Roman über die ewig aktuellen Gefühlsmanöver im menschlichen Zusammenleben.«
Wienerin
»Die Neuübersetzung dieses Klassikers über den Emporkömmling Julien Sorel sollte in keinem Bücherregal fehlen.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

Weitere Bücher des Autors

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren