Bestseller
Neu
Blick ins Buch

Streitbar

Was Deutschland jetzt lernen muss

14,00 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Nur wer stark ist, wird nicht angegriffen
Streitbar

Kriminelle Clans, fundamentalistische Muslime, radikale Rechte stellen unsere Rechtsordnung in Frage. Autoritäre Regierungen unterhöhlen die EU, Russland und China gefährden die westlichen Demokratien und den globalen Frieden. Im Äußeren wie im Inneren steht Deutschland unter Druck. Wenn wir bewahren wollen, was uns kostbar ist, müssen wir uns rüsten. Dabei ist es längst nicht ausreichend, die Bundeswehr zu ertüchtigen. Es bedarf eines gesamtgesellschaftlichen Aufwachens, einer entschiedeneren Haltung, denjenigen mit Macht entgegenzutreten, die uns bedrohen.

Marie-Agnes Strack-Zimmermann macht deutlich, dass Friedfertigkeit nicht mit Indolenz und Bräsigkeit verwechselt werden darf. Denn wir müssen bereit sein, unseren Frieden zu verteidigen:

„Deutschland, als größter europäischer NATO-Partner, ist aufgefordert, eine führende Rolle im Bündnis zu spielen. Dazu sind wir jedoch nicht in der Lage. Ich wäre schon erleichtert, wir könnten mit den anderen mithalten. Die Gründe für unsere Schwäche sind vielfältig, politisch, gesellschaftlich, historisch. Wir müssen uns als Gesellschaft und als Land unserer unveräußerlichen Werte besinnen, Grenzen ziehen, im Inneren wie im Äußeren, die nicht verhandelbar sind. Und wir müssen streiten. Es geht um die Zukunft dieses Landes.“ Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Bibliografische Daten
EUR 14,00 [DE] – EUR 14,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-26346-7
Erscheinungsdatum: 16.11.2022
2. Auflage
144 Seiten
Format: 12,6 x 20,5 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Dr. Marie-Agnes Strack-Zimmermann

Marie-Agnes Strack-Zimmermann, geboren 1958, ist als Vorsitzende des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestags eine der profiliertesten Parlamentarierinnen. Nach Studium und Promotion arbeitete sie über 20 Jahre als Verlagsrepräsentantin für einen Jugendbuchverlag, war Bürgermeisterin ihrer Heimatstadtstadt Düsseldorf,  stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende und ist seit 2017 Mitglied im Deutschen Bundestag. Strack-Zimmermann ist verheiratet, Mutter und Großmutter.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Veranstaltungen & Medientermine

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

NDR Info

Das Buch liest sich gut und erinnert daran, wie wichtig es ist, Werte und Ideale vor Angriffen von a...llen Seiten zu schützen. mehr weniger

Nicole Ahles, 18.11.2022

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Marie-Agnes Strack-Zimmermann hat ein Buch geschrieben: über Deutschlands Rolle in der Welt.

Friederike Haupt, 13.11.2022

Lehrerbibliothek.de

Eindringlich, überzeugend und klug.

22.11.2022

NDR Info

Das Buch liest sich gut und erinnert daran, wie wichtig es ist, Werte und Ideale vor Angriffen von a...llen Seiten zu schützen. mehr weniger

Nicole Ahles, 18.11.2022

Westfälischer Anzeiger

Das Buch ist klein, seine Botschaft groß. „Deutschland muss führen“.

Alexander Schäfer, 16.11.2022

rp-online.de

133 Seiten Klartext über die Frage, wie sich unser Land gegen neue Gefahren im In- und Ausland wappn...en soll. mehr weniger

Holger Möhle, 15.11.2022