Tote essen keinen Döner

Don Osmans erster Fall – Kriminalroman

Osman alias Sherlock Holmes auf Täterjagd: Wer hat den rechtsradikalen Nachbarn ermordet?

8,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Osman alias Sherlock Holmes auf Täterjagd
Tote essen keinen Döner

Die Engins ziehen in die sehr günstige Wohnung eines Kollegen, der diese verlässt, weil er seinen Nachbarn, einen faschistischen Skinhead, nicht länger ertragen kann. Doch schon am Umzugstag erleben die Engins eine böse Überraschung: besagter Nachbar liegt ermordet im Keller. Osman hat sofort seinen linksradikalen Sohn Mehmet im Verdacht, doch der hat ein Alibi. Nun ist Mördersuche auf Osman'sche Art angesagt.

Hörprobe: Osman Engin liest »Mord im Karnickelweg« 

Bibliografische Daten
EUR 8,95 [DE] – EUR 9,20 [AT]
ISBN: 978-3-423-21054-6
Erscheinungsdatum: 01.01.2008
6. Auflage
240 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Osman Engin

Osman Engin, 1960 in der Türkei geboren, lebt seit 1973 in Deutschland. Nach seinem Studium der Sozialpädagogik in Bremen wurde er freier Schriftsteller. Monatlich schreibt er Satiren für die Bremer Stadtillustrierte ›Bremer‹, außerdem arbeitet er u.a. für ›Titanic‹ und ›taz‹. Mehrere Satirensammlungen sind u.a. bei Rowohlt erschienen, ›Kanaken-Gandhi‹ ist sein erster Roman. 

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Gesundheit

Don Osman klärt auf seine Art Verbrechen auf. Schräg, satirisch, kreativ, mit der nötigen Portion Wi...tz und einer zusätzlichen Brise Spannung ausgerüstet! mehr weniger

monat

Eine spannende Mörderjagd führt den selbsternannten Detektiv in ein Labyrinth aus orientalischen Tep...pichen, verdächtigen Schwiegersöhnen, zwielichtigen Damen und skrupellosen Menschenhändlern. mehr weniger

Polizei – das Magazin der Landespolizeikommandos Wien

Ein Krimi mit orientalischem Charme.

Taxi – Magazin für Soziales und Kultur

Wie immer bei diesem philosophisch begabten Herrn, der zwischen den Kulturen switcht, bleibt kein Au...ge trocken. mehr weniger

11.11.2008

alphafrauen.org

Auf lustige und dennoch spannende Art und Weise wird er auf Mördersuche geschickt. Ein unterhaltsame...s Buch für Zwischendurch. mehr weniger

Barbara Schildknecht, 21.09.2008

Die Woche

›Tote essen keinen Döner‹ ist Leichen- und Lacherjagd vom Allerfeinsten.

11.03.2008

geisterspiegel.de

›Tote essen keinen Döner‹ ist unterhaltsame Lektüre für zwischendurch – logischerweise kein anspruch...svoller Kriminalroman, aber dafür ein gelungener Angriff auf die Lachmuskeln. mehr weniger

11.02.2008

Berliner Morgenpost

Satirisch.

01.02.2008

krimi-kritiker.de

…ein gelungener Angriff auf die Lachmuskeln.

30.01.2008

Badisches Tagblatt

Doch wenn der türkische Sherlock Holmes ermittelt, bleibt kein Auge trocken und keine Schandtat unau...fgeklärt – zur Freude des Lesers! mehr weniger

19.01.2008

Nürnberger Nachrichten

Engins gewitzter Ton bringt dem Leser nahe, wie es sich lebt als Bürger „mit Migrationshintergrund“ ...in Deutschland. mehr weniger

19.01.2008