Bestseller
Blick ins Buch

Who Cares!

Von der Freiheit, Frau zu sein | Ein leidenschaftliches Plädoyer für die Autonomie aller Frauen

Mit klaren Argumenten macht Mirna Funk allen Frauen Mut, ihre eigene Freiheit einzufordern.

10,00 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Freie Frauen nehmen sich, was sie wollen
Who Cares!

Endlich sagt es mal eine – Feminismus gegen den Strom

Mirna Funk ist genervt von den Debatten um Geschlechterungleichheit, Care-Arbeit und Vereinbarkeit. Selbstbestimmte, eigenständige Frauen warten nicht darauf, dass jemand gesellschaftliche Strukturen für sie ändert, stilisieren sich nicht zu Opfern. Sie ziehen es durch und handeln! Mit diesem Statement will Mirna Funk allen Frauen Mut machen, ihre längst existierende Freiheit auch wirklich zu leben. Und geht mit gutem Beispiel voran.Ihre jüdische Identität und ihre ostdeutsche Herkunft haben ihr ein Frauenbild mitgegeben, das sich von dem des aktuellen Mainstream-Feminismus radikal unterscheidet. Denn sie glaubt an die Kraft der Selbstwirksamkeit.

 

Bibliografische Daten
EUR 10,00 [DE] – EUR 10,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-35188-1
Erscheinungsdatum: 18.05.2022
3. Auflage
112 Seiten
Format: 11,8 x 19,5 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Mirna Funk

Mirna Funk, geboren 1981 in Ostberlin, arbeitet als Autorin und freie Journalistin u.a. für ›FAZ‹, ›SZ‹ und ›Die Zeit‹. Seit 2021 erscheint ihre monatliche Sex-Kolumne in der ›Cosmopolitan‹ und seit 2018 schreibt sie über jüdisches Leben bei ›Vogue online‹. Ihr Debütroman ›Winternähe‹ wurde mit dem Uwe-Johnson-Förderpreis ausgezeichnet, ihr zweiter Roman ›Zwischen Du und Ich‹ erschien 2021 bei dtv.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Veranstaltungen & Medientermine

Mirna Funk präsentiert "Who cares!"

12.06.2022 - 11.06.2022
17:30 - 22:00 Uhr
Zum Ochsen
Kirchstraße 15
71394 Kernen im Remstal

Mirna Funk präsentiert "Who cares!"

12.07.2022 - 11.07.2022
17:30 - 22:00 Uhr
Stadtbibliothek Beit Ariela
Sderot Sha‘ul HaMelech 25
Tel Aviv

Mirna Funk präsentiert "Who cares!"

08.06.2022 - 07.06.2022
17:30 - 22:00 Uhr
1. OG
Franz. Str. 47
10117 Berlin Berlin

Mirna Funk präsentiert "Who cares!"

Im Rahmen von "Laubach lädt ein" Karten über Kultur- und Tourismusbüro Laubach GmbH: Tel. (06405) 921 372 und tourist-info@laubach-online.de
10.06.2022 - 09.06.2022
17:00 - 22:00 Uhr
Rathaussaal
Friedrichstraße 11
35321 Laubach

Mirna Funk präsentiert "Who cares!"

Moderation: Anna Rosenwasser

29.06.2022 - 28.06.2022
18:00 - 22:00 Uhr
Kaufleuten
Pelikanplatz
8001 Zürich

Mirna Funk präsentiert "Who cares!"

Im Rahmen der 1. Biennale Lindau.
19.08.2022 - 18.08.2022
17:30 - 22:00 Uhr
Theater Lindau / Innehof
An d. Kalkhütte 2a
88131 Lindau

Mirna Funk präsentiert "Who cares!"

Eintritt: 10 Euro / erm. 7 Euro Anmeldungen unter: eklat.berlin@posteo.de (Kathrin Schrader) oder 0178-3 42 76 94
02.09.2022 - 01.09.2022
17:00 - 22:00 Uhr
Schwartzsche Villa
Grunewaldstraße 55
12165 Berlin
Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

FRIZZ

Mirna Funk findet, dass es an der Zeit ist, dass Frauen ihr Leben endlich selber in die Hand nehmen.... Offen, selbstkritisch erzählt sie von ihrer Entwicklung und konfrontiert uns mit teils unbequemen Wahrheiten und philosophischen Gedanken, die weiterzudenken sich lohnt. mehr weniger

01.06.2022

Harper's Bazaar

Radikal feministisches Plädoyer zur Selbstermächtigung – so schmissig verfasst, dass es als Strandle...ktüre taugt. mehr weniger

01.06.2022