Hank Green

Autorenfoto Hank Green (c) Ashe Walker / MarsupialPudding LLC

Ein wirklich erstaunliches Ding


Hank Green, YouTube-Star (u.a. ›Vlogbrothers‹) und Initiator von zahlreichen Video-Formaten und -Konferenzen, ist unter die Autoren gegangen. Sein Debütroman ›Ein wirklich erstaunliches Ding‹ erscheint im September erstmals in den USA und nur wenige Monate später – voraussichtlich Ende Februar 2019 – auch auf Deutsch.

Ab sofort kannst du die deutsche Ausgabe beim Buchhändler deiner Vertrauens vorbestellen.

Cover des Romans ›Ein wirklich erstaunliches Ding‹ von Hank Green
Das Leben der 23-jährigen Graphikdesignerin April May ändert sich abrupt, als sie eines Abends mitten in Manhattan auf die mysteriöse Skulptur eines gigantischen Roboters stößt, den sie ›Carl‹ nennt und von dem sie und ihr bester Freund Andy noch in der Nacht ein Video drehen und ins Netz stellen.

Als klar wird, dass weltweit in zig Städten identische Carl-Skulpturen aufgetaucht sind, verbreitet sich das Video binnen kürzester Zeit millionenfach im Netz und macht April schlagartig berühmt.

 Jetzt vorbestellen!

Über Hank Green

Hank Green lebt mit seiner Familie in Montana/USA und wurde durch zahlreiche Videoprojekte bekannt. Mit seinem älteren Bruder John Green, Autor von ›Das Schicksal ist ein mieser Verräter‹, startete er 2007 den Videokanal Vlogbrothers‹. Mit über 3,1 Millionen Abonnenten gehören die Vlogbrothers zu den erfolgreichsten Videoblogs auf YouTube.Autorenfoto Hank Green (c) Ashe Walker / MarsupialPudding LLC

Außerdem initiierte Hank Green gemeinsam mit seinem Bruder John und der sog. ›Nerdfighter-Community› das karitativeProject for Awesome, das inzwischen jährlich mehr als 2 Millionen Dollar für Charityprojekte (z.B. ›Save the Children‹) einspielte.

Hank Green ist überdies Gründer der VidCon, der weltweit größten Video-Konferenz, die 2017 von 40.000 Personen besucht wurde.

Mehr über Hank Green unter www.HankGreen.com
 
 

Hank Green über seinen Roman

»Wir befinden uns in einem seltsamen Moment der Geschichte, und Aprils Story soll dazu beitragen, einige der Seltsamkeiten, die wir erleben, irgendwie als normaler zu empfinden.

Es ist eine Geschichte, die ich seit langem erzählen wollte, die auf vielen meiner persönlichen Erfahrungen fußt, aber es ist Aprils Geschichte, und es ist ein Vergnügen, schreibend ihrem wirklich erstaunlichen Leben zu folgen.

Mir wurde klar, dass es einige Dinge gab, die ich sagen wollte: Wie das Internet uns radikalisiert, wie destruktiv und entmenschlichend Berühmtheit ist, wie groß die Verantwortung ist, die Machthaben mit sich bringt, wie überwältigend und lähmend das sein kann und wie Macht einen dazu bringt, sie zu benutzen, um noch mehr Macht zu erlangen.«

John Green, Autor von ›Das Schicksal ist ein mieser Verräter‹,
über den Roman seines Bruders

»Einfach brillant – das beste Buch, das ich über die Frage, wie sich unser ›Hier und Heute‹ anfühlt, gelesen habe. Und es ist eine wahnsinnig mitreißende abenteuerliche Story… Es ist die Geschichte des Aufstiegs bzw. Niedergangs einer jungen Frau zu Ruhm und Berühmtheit. Zugleich erforscht sie die Frage, wie Menschen sich verhalten, wenn sie gemeinsam großen Herausforderungen gegenüberstehen.«

Bleib auf dem Laufenden!

Mit dem Hank Green-Newsletter versorgen wir dich vorab mit allen wichtigen Infos rund um Buch und Autor sowie mit weiteren Buchempfehlungen junger Autoren. Und das Beste: Ein exklusives Gewinnspiel erwartet dich ebenfalls in diesem Newsletter.
Sie können Ihren Newsletter jederzeit abbestellen, wenn Sie den Abmeldelink innerhalb des Newsletters anklicken. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren