Zu Besuch bei … Alina Bronsky im Interview

Als Kim sich im Buch der Autorin Leah Eriksson wiedererkennt, kann sie gar nicht fassen, dass ihr Leben ein Buch ist. Doch es wird noch chaotischer, als sie das Schicksal ihres Klassenkameraden Jasper ändern will. Alina Bronsky, die Autorin von ›Und du kommst auch drin vor‹ erzählt, was sie vom Schreiben abhält, was sie als Kind immer werden wollte und welches Buch sie unbedingt noch lesen möchte.

Weiterlesen

William Saroyan – der Antidepressive

Richard Kämmerlings über den großen amerikanischen Erzähler, der einst den Pulitzerpreis ablehnte und den Oscar gewann

Wie soll man von einem Ort erzählen, an dem nie etwas passiert? Wie von Menschen, denen nie etwas Besonderes widerfährt? Außer dass sie irgendwann sterben, was auch nur für sie persönlich etwas Besonderes ist, denn jeder muss sterben. Also ist es auch alltäglich, statistisch gesehen. Aber verrät nicht jede Statistik den Einzelfall? Und ist der Einzelfall nicht gerade deswegen das wichtigste Thema der Literatur? Weiterlesen

Zu Besuch bei … Nicol Ljubić im Interview

Nicol-Ljubic_Zu-Besuch-bei Für Hanno verändert sich alles, als der Idealist Hartmut Gründler 1975 mit in das Haus der Familie zieht. Zwischen Demos und der Verteilung von Handzetteln bleibt keine Zeit mehr für Freunde und Fußball. Nicol Ljubić, der Autor von ›Ein Mensch brennt‹, erzählt uns, wie er selbst zum Schreiben gekommen ist und welcher Autor ihn besonders geprägt hat.
Weiterlesen

Interview: Nancy Williams über John Williams

Zu Besuch bei der Witwe des großen amerikanischen Erzählers

Nancy Williams Interview John WilliamsMit ›Nichts als die Nacht‹ ist gerade der erste Roman von John Williams erschienen, der seit der Wiederentdeckung von ›Stoner‹ posthum die Bestsellerlisten der Welt erobert. Lektorin Patricia Reimann hat seine Witwe Nancy Williams in Colorado besucht und mit ihr über John Williams gesprochen.

Weiterlesen

Unsere dtv-Neuerscheinungen im September 2017

Blog_Titelbild_dtv_Neuerscheinungen_SeptemberEs wird wieder kühler und der Herbst steht vor der Tür. Was gibt es da schöneres, als sich mit einem guten Buch an den Lieblingsleseplatz zurückzuziehen? Wir haben im September nicht nur das französische savoir-vivre für Sie eingefangen, sondern auch literarische Geschichtsaufarbeitung und historische Kriminalromane für Sie. Außerdem wartet ein ganz besonderer Buchtipp diesen Monat: Jutta Profijts ›Unter Fremden‹.

Weiterlesen