Kein Bild vorhanden

Charles Baudelaire

Charles Baudelaire, geboren 1821 in Paris, begründete als Herausgeber und Übersetzer der Werke Edgar Allan Poes dessen Weltruhm. Mit seinem Gedichtzyklus Fleurs du Mal (1857) setzte er ein neues Datum in der Dichtungsgeschichte. Er starb 1867 in seinem Geburtsort.

Downloads

Alle Bücher von Charles Baudelaire

1 Titel
Ansicht

Die Blumen des Bösen Les Fleurs du Mal

Vollständige zweisprachige Ausgabe

Charles Baudelaire brachte die Befindlichkeit des modernen Großstadtmenschen mit an Magie grenzender Sprachbeherrschung erstmals zum Ausdruck. ›Les Fleurs du Mal‹ sind zum Inbegriff obsessiven und schonungslosen Schreibens geworden. Vollständige zweisprachige Ausgabe.
Erhältlich als: Taschenbuch
Taschenbuch
x 12,90 €

Edgar Allan Poe, Charles Baudelaire (Hrsg.)

Unheimliche Geschichten

Die Neuübersetzung eines der wirkungsmächtigsten, meistgelesenen amerikanischen Autoren des 19. Jahrhunderts. Eine exzeptionelle Edition mit Geschichten Poes, die uns heute - im Zeitalter von Copy & Paste - bis in die Haarspitzen elektrisieren

Erhältlich als: Hardcover, E-Book

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren