Abhängigkeit

Teil 3 der Kopenhagen-Trilogie. Ungekürzte Lesung mit Dagmar Manzel (4 CDs)

20,00 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

Abhängigkeit

Wie intensiv kann ein Leben sein? Tove Ditlevsen schreibt über ein Frauenleben, ihr eigenes, so bewegend und universell wie niemand sonst. In »ABHÄNGIGKEIT« ist Tove gerade mal 20 Jahre alt und schon als Schriftstellerin berühmt, aber ahnungslos, was ihr an Höhen und Tiefen noch bevorsteht: Im Kopenhagen der 1940er Jahre erlebt sie Affären, den Rausch der Bekanntheit, die Angst, als Künstlerin zu versagen, Schwangerschaftsabbrüche, Mutterschaft, Sucht. Es wird immer deutlicher, wie sehr sie darum kämpfen muss, frei zu sein und frei zu bleiben. »Abhängigkeit« ist das eindringliche Porträt einer Frau – verletzlich, souverän, eigenständig. Tove Ditlevsens Meisterwerk, die Kopenhagen-Trilogie, wird weltweit als große literarische Wiederentdeckung gefeiert.

Bibliografische Daten
EUR 20,00 [DE] – EUR 20,60 [AT]
ISBN: 978-3-7424-1999-6
Erscheinungsdatum: 19.02.2021
1. Auflage
Format: 14,0 x 12,5 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Ursel Allenstein
Autor*innenporträt
Tove Ditlevsen

Tove Ditlevsen (1917–1976) stammte aus einer Arbeiterfamilie in Kopenhagen. Mit 14 Jahren verließ sie die Schule und mit 17 ihr Elternhaus; sie arbeitete als Dienstmädchen und Bürogehilfin. In dieser Zeit schrieb sie bereits Lyrik. Ihr erster Gedichtband machte sie mit 20 Jahren berühmt. Sie gilt inzwischen als eine der bedeutendsten Stimmen Dänemarks.

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Ursel Allenstein
zur Übersetzer*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Dagmar Manzel

Dagmar Manzel, geboren 1958 in Berlin. Zahlreiche Rollen in Film und Fernsehen, für die sie u. a. mit dem Deutschen Fernsehpreis und dem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. Auch im Musiktheater feiert sie große Erfolge, zuletzt mit ›Kiss me, Kate‹ und ›Ball im Savoy‹ an der Komischen Oper Berlin. Für ihre Interpretation von Christa Wolfs August wurde sie mit dem Deutschen Hörbuchpreis als »Beste Inter pretin« geehrt.

zur Sprecher*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!