Die Playlist zum Buch


»Familie heißt lügen bis tief in die Nacht.«
Alles immer wegen damals

Der Hund ist jetzt da, nun muss man sich eben um ihn kümmern, sagt Mutti. So wie die Kinder, die waren damals auch plötzlich da und man musste sich eben kümmern. Das will ihre Tochter Karla in jedem Fall anders machen. Also ist sie von Leipzig nach Köln geflohen, hat den Kontakt zur Mutter abgebrochen, das ist einfacher als mit Gerda zu diskutieren. Aber jetzt hadert Karla mit der Ausbildung, kämpft mit der Miete, und mit ihrer Freundin könnte auch mal der nächste Schritt kommen. Ob es eine gute Idee von Karlas Geschwistern war, den beiden zu ihren Geburtstagen – zum 30. und 60. – eine gemeinsame Reise nach Hamburg zu schenken?

Entwaffnend ehrlich, voller Witz und Zärtlichkeit erzählt Paula Irmschler von zwei grundverschiedenen Frauen, die eines jedoch verbindet: Die eine hat die andere geboren.

»Paula Irmschler lesen ist wie Saufen mit der besten Freundin, aber ohne Kater. Magisch.« Margarete Stokowski

Bibliografische Daten
EUR 24,00 [DE] – EUR 24,70 [AT]
ISBN: 978-3-423-28334-2
Erscheinungsdatum: 16.05.2024
1. Auflage
320 Seiten
Format: 11,8 x 19,5 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Paula Irmschler

Paula Irmschler, 1989 in Dresden geboren, zog 2010 für ihr Studium nach Chemnitz. Nach fünf mehr oder weniger erfolgreichen Jahren ging sie nach Köln und schrieb u. a. für ›Jungle World‹, ›Missy Magazine‹ und ›Musikexpress‹. Sie war Redakteurin bei ›Titanic‹ und ist Autorin für Jan Böhmermanns ›ZDF Magazin Royale‹ . Ihr Debüt ›Superbusen‹ war ein Spiegelbestseller und wurde für die Bühne adaptiert.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Veranstaltungen & Medientermine

Veranstaltung

Paula Irmschler liest aus "Alles immer wegen damals"

Im Rahmen des Immergut-Festivals

01.06.2024
Veranstaltung

Paula Irmschler liest aus "Alles immer wegen damals"

02.06.2024
18:10 Uhr (CEST)
Veranstaltung

Paula Irmschler liest aus "Alles immer wegen damals"

06.06.2024
20:00 Uhr (CEST)
Bollwerk 107
Zum Bollwerk 107
47441 Moers
Veranstaltung

Paula Irmschler liest aus "Alles immer wegen damals"

07.06.2024
20:00 Uhr (CEST)
Schon Schön
Große Bleiche 60
55116 Mainz
18,00 € VVK 15,00 €
Veranstaltung

Paula Irmschler liest aus "Alles immer wegen damals"

08.06.2024
20:00 Uhr (CEST)
Merlin
Augustenstraße 72
70178 Stuttgart
VVK 12,00 €
Veranstaltung

Paula Irmschler liest aus "Alles immer wegen damals"

13.06.2024
20:00 Uhr (CEST)
Moritzbastei
Kurt-Masur-Platz 1
04109 Leipzig
VVK 17,60 €
Veranstaltung

Paula Irmschler liest aus "Alles immer wegen damals"

14.06.2024
20:00 Uhr (CEST)
Schauburg
Königsbrücker Str. 55
01099 Dresden
Veranstaltung

Paula Irmschler liest aus "Alles immer wegen damals"

15.06.2024
15:00 Uhr (CEST)
Hauptbühne am Markt
Markt
01662 Meißen
Veranstaltung

Paula Irmschler liest aus "Alles immer wegen damals"

20.06.2024
20:00 Uhr (CEST)
Ringlokschuppen
Am Schloß Broich 38
45479 Mühlheim an der Ruhr
VVK 21,00 €
Veranstaltung

Paula Irmschler liest aus "Alles immer wegen damals"

Moderation : Britta Tekotte
21.06.2024
21:00 Uhr (CEST)
Veranstaltung

Paula Irmschler liest aus "Alles immer wegen damals"

26.06.2024
20:00 Uhr (CEST)
Schanzenzelt
Sternschanze 1
20357 Hamburg
Veranstaltung

Paula Irmschler liest aus "Alles immer wegen damals"

24.07.2024
Veranstaltung

Paula Irmschler liest aus "Alles immer wegen damals"

29.08.2024
20:00 Uhr (CEST)
Druckluft
Am Förderturm 27
46049 Oberhausen
VVK 14,00 €
Veranstaltung

Paula Irmschler liest aus "Alles immer wegen damals"

05.11.2024
20:00 Uhr (CEST)
Café NUN
Gottesauer Straße 35
Karlsruhe
14,00 € VVK 12,00 €
Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Missy Magazine

Der Roman liest sich flott und verlangt eine Fortsetzung.

Barbara Schulz, 01.06.2024

wochentaz

Der Roman setzt einen eigenen Ton im Reigen der aktuellen ostdeutschen Literatur.

Katrin Gottschalk, 18.05.2024

Der Tagesspiegel

Mit ihrem zweiten Roman ›Alles immer wegen damals‹ ist der „Titanic“-Redakteurin und Show-Royal-Auto...rin ein liebevoll tragikomischer und geerdeter Familienroman gelungen, der viel über frühe Prägungen, Mädchenängste, Bodyshaming, Social-Media-Oberflächlichkeit oder ignorante Mütter erzählt. mehr weniger

16.05.2024