Brüten

Roman – Art Seidenbaum Award for First Fiction 2022

Im vorstädtischen Minnesota versucht eine Frau, ihre vier Hühner durch den Alltag zu bringen. Nach einem ereignisreichen Jahr wird sie die Welt mit anderen Augen sehen.

20,00 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Autor*innenporträt
Jackie Polzin

Jackie Polzin lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in Minnesota, USA. ›Brüten‹ ist ihr erster Roman. Er steht auf der Shortlist für den Center for Fiction First Novel Prize 2021.

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Nikolaus Stingl

Nikolaus Stingl übersetzt seit 40 Jahren aus dem Englischen und wurde vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis.

zur Übersetzer*innen Seite
Übers Leben brüten
Brüten

Im vorstädtischen Minnesota versucht eine Frau, ihre vier Hühner durch den Alltag zu bringen, sie vor Wind und Wetter zu schützen, vor Krankheiten und Raubtieren. Nicht ihr Mann Percy, der sich in wissenschaftliche Abhandlungen vertieft, sondern Gloria, Gam Gam, Darkness und Miss Hennepin County sind der Mittelpunkt ihres Lebens, ihr tägliches Faszinosum. Wissen die Hühner, auf welchen Namen sie getauft sind? Mögen sie es, wenn man ihre Federn streichelt? Vermissen sie die Eier, die sie legen? Obwohl nie Küken daraus geschlüpft wären? Wie verarbeitet man den Verlust eines Kindes, das nie geboren wurde? Die Frau kennt die Antworten auf diese Fragen nicht. Aber nach einem ereignisreichen Jahr wird sie die Welt mit anderen Augen sehen.

Bibliografische Daten
EUR 20,00 [DE] – EUR 20,60 [AT]
ISBN: 978-3-423-29011-1
Erscheinungsdatum: 16.03.2022
1. Auflage
208 Seiten
Format: 12,8 x 21,0 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Nikolaus Stingl
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

NDR Kultur, Neue Bücher

Jackie Polzin hat die große Gabe, die Dramen im Alltäglichen, im ganz Kleinen und Großen aufzuspüren... und mit wundersamer Poesie zu beschreiben. mehr weniger

Annemarie Stoltenberg, 12.04.2022

stern

Wie viel Witz, Tiefgründigkeit und Wahrheit in den Beobachtungen über ihre Hennen steckt, denen die ...Erzählerin näher zu sein scheint als ihrem Wissenschaftler-Mann, begeistert mit jeder Seite mehr. mehr weniger

21.04.2022

wodisoft.ch

Man spürt beim Lesen ein wenig die Natur. Ich fand, es ist ein originelles und etwas anderes Buch al...s viele. mehr weniger

22.04.2022

WDR 5, Bücher

Mit viel trockenem Humor gelingt Jackie Polzin so eine stille Meditation über das Leben.

Corinne Orlowski, 23.04.2022