Das Gemeindekind

Ungekürzte Lesung mit Doris Wolters (1 mp3-CD)

15,00 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

Das Gemeindekind

Pavel ist ein Kind verurteilter Eltern, er gehört nirgendwo hin, wird von niemandem gewollt. Wie kein anderer muss er kämpfen, um sich aus der Misere herauszuarbeiten und zu einem respektierten Mitglied der Dorfgemeinschaft aufzusteigen. Mit »Das Gemeindekind«, 1887 erschienen, übt die Adelige Marie von Ebner-Eschenbach beißende Kritik an den gesellschaftlichen Vorurteilen gegenüber Kindern aus schwierigen Verhältnissen, wobei sie auch vor Adel und Kirche und deren Einfluss in ihrer Zeit nicht haltmacht. Doris Wolters liest diese berührende Geschichte mit brillanter Klarheit.

Bibliografische Daten
EUR 15,00 [DE] – EUR 15,50 [AT]
ISBN: 978-3-7424-3011-3
Erscheinungsdatum: 17.08.2023
1. Auflage
Format: 13,8 x 14,5 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Marie von Ebner-Eschenbach
zur Autor*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Doris Wolters

Doris Wolters, ist neben ihrer Tätigkeit als Schauspielerin auch als Sprecherin für Hörspiele sowie Hörfunk- und Fernsehfeatures von SWR, DRS und Arte tätig. 2012 erhielt sie den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie »Beste Interpretin« für die Lesung des Zsuzsa Bánks »Die hellen Tage«. Im DAV ist sie u.a. in Rudyard Kiplings »Das Dschungelbuch« und Marguerite Duras »Der Schmerz« zu hören.

zur Sprecher*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!