Das Taschentuch

Roman

Die Geschichte einer Freundschaft, die Geschichte eines Apothekers. Ein Roman über eine Schriftstellerin und ihr Modell, ein Zeitroman.

10,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Geschichte einer Freundschaft
Das Taschentuch

Seit ihrer Kindheit sind sie eng miteinander befreundet: Willi, der etwas kauzige Apotheker, der immer allen gerecht werden will, und Irene Gartmann, die Schriftstellerin. Schicksalhaft wird ihre letzte Begegnung anläßlich einer Dichterlesung in einer norddeutschen Großstadt Anfang der neunziger Jahre – Anlaß für die Erzählerin, sich erinnernd dem Menschen Willi Wings auf die Spur zu kommen.

Ihn im Kreise von Verwandten und Freunden zu sehen, Episoden des alltäglichen Lebens zu schildern, Gespräche zu referieren: über die Nöte der bürgerlichen Existenz, über Politik und Zeitgeschehen, auch über das Schreiben. Bald wird deutlich, daß er nicht ganz der ist, als den ihn alle Welt wahrnimmt.

Bibliografische Daten
EUR 10,90 [DE] – EUR 11,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-12888-9
Erscheinungsdatum: 01.06.2001
3. Auflage
316 Seiten
Sprache: Deutsch
Zusatzinfos: Lehrerprüfexemplar
Autor*innenporträt
Brigitte Kronauer

Brigitte Kronauer wurde am 29. Dezember 1940 in Essen geboren. Sie studierte Germanistik und Pädagogik und war bis 1971 als Lehrerin tätig. Bereits ihr erster Roman, ›Frau Mühlenbeck im Gehäus‹, der 1980 erschien, erregte große Aufmerksamkeit. Seither hat sie mehrere Romane, Erzählungen und Essays veröffentlicht. Ihr schriftstellerisches Werk wurde unter anderem mit dem Fontane-Preis der Stadt Berlin, dem Hubert-Fichte-Preis der Stadt Hamburg und dem Joseph-Breitbach-Preis ausgezeichnet. 2005 wurde ihr der Georg-Büchner-Preis verliehen, 2011 erhielt sie den Jean-Paul-Preis, 2017 den Thomas-Mann-Preis. Brigitte Kronauer ist am 22. Juli 2019 in Hamburg gestorben.

 

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!