Das Tier, das weint

Libanesisches Tagebuch

Kleeberg »hat etwas von der Welt gesehen und gießt das in Geschichten, die man nicht vergessen kann«. Tilman Krause in ›Die Welt‹

9,00 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Begegnungen mit einer fremden Welt
Das Tier, das weint

Drei Wochen verbringt Michael Kleeberg Anfang 2003 im Rahmen eines Schriftstelleraustauschs in Beirut. Durch Abbas Beydoun, einen der wichtigsten libanesischen Autoren, bekommt er Einblick in das private, aber auch kulturelle und politische Leben in dieser »weißen Stadt«. Aufmerksam und neugierig beobachtet er und lässt den Leser in lebhafter und auch humorvoller Weise an seinen Erfahrungen teilhaben. Kleeberg »hat etwas von der Welt gesehen und gießt das in Geschichten, die man nicht vergessen kann«. Tilman Krause in ›Die Welt‹
 

Bibliografische Daten
EUR 9,00 [DE] – EUR 9,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-13601-3
Erscheinungsdatum: 01.10.2007
1. Auflage
176 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Michael Kleeberg

Michael Kleeberg, geboren am 24. August 1959 in Stuttgart, wuchs in Böblingen und Hamburg auf. Er lebte in Rom und Amsterdam und war von 1986 bis 1994 Mitinhaber einer Werbeagentur in Paris. Heute lebt er als Schriftsteller und Übersetzer aus dem Französischen und Englischen in Berlin.

2008: Stadtschreiber von Mainz

 

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!