Der Schreiber Bartleby

Ungekürzte Lesung (1 mp3-CD)

15,00 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

Der Schreiber Bartleby

New York, Mitte des 19. Jahrhunderts: In einem nicht nennenswerten Bürohaus, in einer nicht nennenswerten Anwaltskanzlei sitzt ein Schreiber, blickt auf seine Arbeit, auf sein Büro, auf sein Leben und beschließt: 'Ich möchte lieber nicht.' Sein Vorgesetzter versteht nicht, was er damit meint, und versucht seinen ehemals produktiven Angestellten zu motivieren. Doch was er auch macht, Bartleby ist sich sicher: 'Ich möchte lieber nicht!' Er wird immer verschrobener und übernimmt mit seinem düsteren Wesen bald die gesamte Kanzlei. Eine eindrucksvolle Erzählung, die Melvilles Ruf als Vertreter der amerikanischen Schauerromantik alle Ehre macht – ungekürzt gelesen von Walter Hilsbecher. Ungekürzte Lesung mit Walter Hilsbecher 1 mp3-CD ca. 104 min

Bibliografische Daten
EUR 15,00 [DE] – EUR 15,50 [AT]
ISBN: 978-3-86231-619-9
Erscheinungsdatum: 22.09.2015
1. Auflage
Format: 13,8 x 14,5 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Richard Mummendey
Autor*innenporträt
Herman Melville
zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Richard Mummendey
zur Übersetzer*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Walter Hilsbecher

Walter Hilsbecher, Jahrgang 1917, ist ein deutscher Schriftsteller und Lyriker. Als Gründungsmitglied der » Gruppe 47 « war er ein wichtiger Teil der Intellektuellenszene im Nachkriegsdeutschland. Neben zahlreichen veröffentlichten Essays und Gedichten wurde Hilsbecher vor allem durch seine Arbeit im Kulturprogramm westdeutscher Rundfunkanstalten bekannt.

zur Sprecher*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!