Bestseller
Blick ins Buch

Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich Von einer Begegnung, die alles veränderte

Die vier Fragen des Lebens helfen, innezuhalten und den Blick für das Wesentliche wieder zu schärfen.

9,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Dieses Buch hat die Kraft, Ihr Leben zu verändern.
Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich Von einer Begegnung, die alles veränderte

Scheinbar ist ihr Leben perfekt, doch die junge Frau fühlt sich müde und ausgebrannt, weiß kaum noch, wie sie den täglichen Spagat zwischen Beruf und Familie bewältigen soll. Sie ist nicht glücklich und fragt sich, warum das so ist.

Als sie eines Tages einen Spaziergang durch den Wald macht und über ihr Leben nachdenkt, begegnet sie einer alten Dame. Diese erzählt ihr von den »Vier Fragen des Lebens«, die die Kraft haben, alles zum Positiven zu verändern. Die gestresste Mutter von zwei kleinen Kindern ist zwar skeptisch, doch sie lässt sich auf die ersten beiden Fragen ein und stellt fest, wie sehr diese ihren Alltag innerhalb kürzester Zeit verbessern. Je mehr sie das Experiment wagt, desto mehr Türen öffnen sich.

Doch ist sie auch bereit, sich der alles entscheidenden letzten Frage zu öffnen?

Liebevoll gestaltetes Buch mit Goldfolienprägung und vierfarbigen Innenillustrationen von Ruth Botzenhardt.

Bibliografische Daten
EUR 9,90 [DE] – EUR 10,20 [AT]
ISBN: 978-3-423-34976-5
Erscheinungsdatum: 22.05.2020
10. Auflage
128 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Tessa Randau

Tessa Randau, geboren 1976, arbeitete nach dem Studium als Journalistin, zuletzt als Ressortleiterin bei einer Frauenzeitschrift. 2016 machte sie sich als Stress- und Burnout-Beraterin selbständig. 2020 veröffentlichte sie ihr Debüt ›Der Wald, vier Fragen, das Leben und ich‹, das über ein halbes Jahr in den Top 20 der SPIEGEL-Bestsellerliste stand. Auch ihr zweites Buch ›Die Berge, der Nebel, die Liebe und ich‹ kam unter die Top 20. Seit der Veröffentlichung ihres ersten Buches konzentriert sie sich beruflich aufs Schreiben. Tessa Randau lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Koblenz.

 

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Glücksrevue

... eine sehr inspirierende Geschichte. In einer ausdrucksstarken, aber auch poesievollen Sprache er...zählt sie von der Begegnung zweier Frauen. (…) Zudem ist der Ratgeber wundervoll gestaltet. mehr weniger

20.05.2020

Sonntag

Eine herzerwärmende und zum Nachdenken anregende Geschichte über eine Begegnung, die das Leben der B...eteiligten verändert. mehr weniger

Katja Schöffmann, 24.05.2020

einfach-zum-nachdenken.de

Ein außergewöhnlicher und beeindruckender, sehr schöner Ratgeber, der zum Nachdenken anregt und Verä...nderungspotenzial birgt. mehr weniger

Josef K. Poellath, 01.07.2020

rheinischer-spiegel.de

Dieses Buch hat die Kraft, Ihr Leben zu verändern.

10.07.2020

antjesbuechereckeundco.blogspot.com

Für mich ein Highlight und ich kann nur hoffen, dass viele Leser/innen zu diesem Büchlein greifen. D...enn es lohnt sich sehr. Ich vergebe daher 5 von 5 Sternen! mehr weniger

Antje Liebel, 04.08.2020

Wann & Wo am Sonntag

Dieses Buch hat die Kraft, Ihr Leben zu verändern.

Jana Dreher, 16.05.2021

ekz bibliotheksservice

Kluges, schmales Buch, das zu einer erfüllten, nachhaltigen Sichtweise führt.

Freya Rickert, 10.02.2022

Lesezeit

Was für eine wunderbare Geschichte, sie lässt uns über Entscheidungen nachdenken, innehalten und de...n Alltag reflektieren. mehr weniger

Sabrina Neudert, 10.02.2022

Pfarrbrief (Erfstadt-Börde)

Es macht Spaß es zu lesen und es inspiriert, einen Spaziergang im Wald zu machen.

Sabine Makrutzki, 10.02.2022

ekz bibliotheksservice

Kluges, schmales Buch, das zu einer erfüllten, nachhaltigen Sichtweise führt.

Freya Rickert, 10.02.2022

Buchprofile/Medienprofile

Ein kleines, philosophisch anmutendes Büchlein, das die Leser/-innen mitnimmt zu einer Reise in die ...eigenen Befindlichkeiten und dazu auffordert, über die eigene Lebensgestaltung nachzudenken. mehr weniger

Dorothee Rensen, 10.02.2022