Die Lebenshungrigen

Roman

Mafia, Drogen und Jugendkriminalität – ein packender Gesellschaftsroman über eine Generation ohne Zukunft.

11,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Die verlorenen Kinder der Camorra
Die Lebenshungrigen

Sie sind gierig, sie sind jung, sie sind skrupellos – und sie haben nichts zu verlieren. Für Maraja und seine Freunde beginnt der Kampf um die Vorherrschaft in Neapel früh. Maraja ist noch keine achtzehn, als er nach dem Mord an seinem Bruder Blutrache schwört. Doch eigentlich will der Clan vor allem eins: Die nächste Million mit Kokain machen. Als es zu Lieferschwierigkeiten kommt, muss Maraja Allianzen mit den Rivalen schmieden – und unterschätzt die Gefahr aus den eigenen Reihen.

Bibliografische Daten
EUR 11,90 [DE] – EUR 12,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-14766-8
Erscheinungsdatum: 18.12.2020
1. Auflage
480 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Italienischen von Annette Kopetzki
Autor*innenporträt
Roberto Saviano

Roberto Saviano, geboren 1979 in Neapel, ist Autor des internationalen Bestsellers ›Gomorrha‹. Wegen andauernder Morddrohungen von Seiten der Camorra steht Saviano unter Polizeischutz und lebt seit mehr als acht Jahren im Untergrund. Er erhielt 2009 den Geschwister-Scholl-Preis und 2011 den Olof-Palme-Preis für seinen publizistischen Einsatz gegen organisiertes Verbrechen und Korruption.    

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Annette Kopetzki
zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!