Erinnerung eines Mädchens

Ungekürzte Lesung mit Maren Kroymann (4 CDs)

20,00 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Erinnerung eines Mädchens

Nach über 55 Jahren taucht Annie Ernaux ein in das Jahr 1958. Den Sommer verbringt sie in einem Feriencamp in der Normandie. Gemeinsam mit anderen Betreuern feiert sie Partys und genießt ihre Jugend. Und sie verbringt ihre erste Nacht mit einem Mann, eine erste sexuelle Erfahrung, die sie voller Scham mit in spätere Jahre trägt – und die sie fortan versucht zu vergessen. Annie Ernaux wirft einen Blick zurück auf das Mädchen, das sie einmal war. Doch sie schreibt auch über die Natur des Begehrens, über die Rolle der Frau und das Vergehen der Zeit: ein Buch von unbedingter Aufrichtigkeit.

Bibliografische Daten
EUR 20,00 [DE] – EUR 20,60 [AT]
ISBN: 978-3-7424-0763-4
Erscheinungsdatum: 26.10.2018
1. Auflage
Format: 14,4 x 12,8 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Sonja Finck
Autor*innenporträt
Annie Ernaux

Annie Ernaux, geboren 1940, ist eine der bedeutendsten französischsprachigen Schriftstellerinnen unserer Zeit. Ihre zwanzig Romane wurden von Kritik und Publikum gleichermaßen gefeiert. »Die Jahre« stand auf Platz 1 der SWR-Bestenliste und wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Sonja Finck
zur Übersetzer*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Maren Kroymann
zur Sprecher*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!