Coverbild Der Duft von Schokolade von Ewald Arenz, ISBN-978-3-423-14615-9
merken
neu

Der Duft von Schokolade

Roman
Eine unvergesslich sinnliche Liebesgeschichte

Wien 1881: Nachdem Leutnant August Liebeskind den Militärdienst quittiert hat, blickt er einem Sommer ohne Verpflichtungen entgegen. Erst im Herbst wird er eine Stelle bei seinem Onkel, einem reichen Schokoladenfabrikanten, antreten. Als er der unkonventionellen Elena Palffy begegnet, zieht sie ihn sofort in ihren Bann. Um ihr Herz zu gewinnen, erlernt er das Handwerk eines Chocolatiers und kreiert für sie ausgefallene Pralinés. Seine Strategie geht auf: Elena erliegt den Reizen ihres »Schokoladesoldaten«. Doch ihre Liebe hat keine Zukunft: Elena ist verheiratet – und ihr Mann spurlos verschwunden.

Erhältlich als
   Taschenbuch
Coverbild Der Duft von Schokolade von Ewald Arenz, ISBN-978-3-423-14615-9
8. Dezember 2017
978-3-423-14615-9
10,90 [D]
inkl. MwSt., versandkostenfrei innerhalb DE, weitere Infos
in den Warenkorb
Oder beim
lokalen Buchhändler bestellen.
Auch erhältlich bei:
   Großdruck
Coverbild Der Duft von Schokolade von Ewald Arenz, ISBN-978-3-423-25319-2
1. Dezember 2011
978-3-423-25319-2
11,95 [D]
Details
EUR 10,90 € [DE], EUR 11,30 € [A]
dtv Literatur
272 Seiten, ISBN 978-3-423-14615-9
Autorenporträt
Portrait des Autors Ewald Arenz

Ewald Arenz

Ewald Arenz, geboren 1965 in Nürnberg, studierte in Erlangen Anglistik und Amerikanistik sowie Geschichte und publiziert seit Beginn der neunziger Jahre. Er ist Autor ...

Pressestimmen

tv familia, Januar 2012
»Der Autor Ewald Arenz hat mit ›Der Duft von Schokolade‹ einen Roman geschaffen, der den Leser vor Spannung und Romantik glatt zum Dahinschmelzen bringt.«
Lokaler Anzeiger, Haan, April 2010
»Herrliches Lese-Vergnügen!«
Olivia Heß, Wetzlarer Neue Zeitung, Januar 2010
»Eine Lektüre für Genießer.«
Die Zwei, Januar 2010
»Zartbitter, einfach zum Dahinschmelzen.«
Susann Fleischer, literaturmarkt.info, November 2009
»Ein Buch zum Fühlen, Schmecken, Riechen!«
Laura, November 2009
»Fesselnder Roman über Liebe und Schoko-Lust.«
buchlemmi.de, September 2009
»Lesegenuss in Zartbitter von der ersten bis zur letzten Seite. Ein sinnliches Vergnügen und zarte Versuchung zu mehr.«
Ab 40, Nr. 4/2009
»Nicht nur für lange Winterabende: Vollmilchsüß und edelbitter, eine sinnliche Liebesgeschichte zum Dahinschmelzen.«
Food Noonfood & Getränke
»Nicht nur für lange Winterabende: vollmilchsüß und edelbitter, eine sinnliche Liebesgeschichte zum Dahinschmelzen.«

Leserstimmen

Ihre Meinung
»Der Duft von Schokolade ist eines der beeindruckensten Bücher, dass ich bisher gelesen habe. Nicht nur die Dramaturgie, sondern auch die Sprache ist ausgefeilt bis zum letzten. Zum Träumen schön und auch zum immer Wiederlesen. Vielen Dank für einen solchen Lesegenuß, Herr Arenz!«
ANTWORTEN
Ihre Leserstimme wird nach Prüfung durch den dtv - ohne Angabe Ihrer E-Mail-Adresse - hier veröffentlicht. Im Text sind keine HTML-Formatierungen und URLs erlaubt.
Bitte die zwei gleichen Bilder auswählen:

merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren