Bestseller
Band 7
Blick ins Buch

Feind des Volkes

Max Hellers letzter Fall

Max Hellers letzter Fall: Ein Täter von früher ist zurück und fordert ihn zu einem perfiden Kampf um Leben und Tod heraus.

16,00 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Sein letzter Fall
Feind des Volkes

August 1961: Hauptmann Max Heller von der Dresdner Kriminalpolizei ist von seinem neuen Vorgesetzten in den Innendienst versetzt worden. Ein Affront für Heller, der kurz vor seinem Ruhestand steht. Als er eines Tages ein Paket mit Beweismaterial aus einem längst aufgeklärten Mordfall erhält, ist er alarmiert. Bald ist klar, der wahre Täter von damals ist zurück und fordert Heller zu einem perfiden Kampf um Leben und Tod heraus. Eine atemlose Mörderjagd beginnt, die Hellers Familie in größte Gefahr bringt. Auch die politische Lage in der DDR spitzt sich zu. Nahezu unbemerkt von der Welt wird der Bau der Berliner Mauer vorbereitet. Am 10. August 1961 müssen Karin und Max Heller eine dramatische Entscheidung treffen: gehen oder bleiben.

Bibliografische Daten
EUR 16,00 [DE] – EUR 16,50 [AT]
ISBN: 978-3-423-26300-9
Erscheinungsdatum: 17.09.2021
2. Auflage
416 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Frank Goldammer

Frank Goldammer, Jahrgang 1975, ist Handwerksmeister und begann schon früh mit dem Schreiben. Die Bände seiner historischen Kriminalromanreihe über den Dresdner Kommissar Max Heller landen regelmäßig auf den Bestsellerlisten. Goldammer lebt mittlerweile als freier Autor in seiner Heimatstadt Dresden.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Veranstaltungen & Medientermine

Frank Goldammer in Chemnitz

28.04.2022 - 27.04.2022
16:00 - 22:00 Uhr
Stadtteilbibliothek im Yorck-Center
Scharnhorststraße 11
09130 Chemnitz
Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

schreiblust-leselust.de

Spannender Krimi mit tollen Einblicken in die Dresdener Zeitgeschichte.

18.10.2021

Mainhattan Kurier

Hellers letzter Fall – unfassbar, wie er jahrelang den Druck des Systems ertragen konnte. Sehr emoti...onal! mehr weniger

22.11.2021

literaturmarkt.info

Der deutsche Autor schreibt Krimis der Superlative.

Susann Fleischer, 10.01.2022