Bestseller
Band 1
Blick ins Buch

Grimm und Möhrchen – Ein Zesel zieht ein

Liebevoll illustriertes Vorlesebuch ab 5

Buchhändler Grimm und der kleine Zesel Möhrchen erleben zusammen die tollsten Abenteuer. Möhrchens Vorliebe für ungewöhnliche Dinge und Wörter sorgt für so manche Überraschung. Ideal zum Vorlesen.

14,00 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Buchhändler Grimm und Zesel Möhrchen erobern die Herzen
Grimm und Möhrchen – Ein Zesel zieht ein

Buchhändler Grimm liebt seine »Bücherkiste«. Nur ist es dort bisweilen etwas einsam. Das ändert sich zum Glück, als an einem Regentag plötzlich ein kleiner Zesel namens Möhrchen in seinem Laden steht (ja, Zesel gibt es wirklich!).

Kurzerhand zieht Möhrchen bei Grimm ein und bringt ordentlich Schwung in das Haus mit der schiefen Sieben am Gartentor. Denn mit so einem kleinen Zesel wird auch ganz Alltägliches wie Radfahren oder Puddingkochen zum Abenteuer. Besonders, weil Möhrchen eine große Vorliebe für ungewöhnliche Dinge und Wörter hat, die für so manche Überraschung sorgen.

Bibliografische Daten
EUR 14,00 [DE] – EUR 14,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-76366-0
Erscheinungsdatum: 16.02.2022
5. Auflage
128 Seiten
Format: 17,3 x 24,0 cm
Sprache: Deutsch
Lesealter ab 5 Jahre
Autor*innenporträt
Stephanie Schneider

Stephanie Schneider studierte Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig und arbeitete auch als Grundschullehrerin. Seit 2004 folgt sie ihrem Kindheitstraum und ist hauptberuflich Autorin. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Hannover.

zur Autor*innen Seite
Illustrator*innenporträt
Stefanie Scharnberg

Stefanie Scharnberg wurde 1967 in Hamburg geboren, wo sie auch eine Buchhändlerlehre absolvierte. Sie ging nach Florenz, um Malerei zu studieren. 1992 kam sie nach Deutschland zurück, arbeitete wieder als Buchhändlerin und lebt heute als freie Illustratorin in Freiburg.

zur Illustrator*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

1 von 1 Leserstimmen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Leserstimme ab!

21.02.2022 16:02 Uhr
Supersüße Alltagsgeschichte mit Grimm und Möhrchen - unser aktuelles Vorlesehighlight

Das neue Vorlesehighlight meines Sohnes (4,5 Jahre), wir haben das Buch komplett gelesen und er möchte direkt wieder von vorne beginnen. Grimm ist Buchhändler in der „Bücherkiste“. Er lebt allein in seinem Haus mit der schiefen Sieben, bis eines Tages der kleine Zesel Möhrchen auftaucht und bei ihm einzieht. Die beiden verbringen viele schöne Tage miteinander und erleben die tollsten Dinge. Schon ab der ersten Seite hat es uns beiden sehr gefallen. Wir haben meistens zwei Kapitel am Stück gelesen und uns danach noch kurz darüber unterhalten, weil es ihm so sehr gefallen hat. Und auch Tage später hat er sich noch an Dinge aus den Geschichten erinnert, das ist nicht bei allen Büchern so. Doch auch ich bin verzaubert von dem kleinen Zesel, der halb Zebra, halb Esel ist, was man ja vom Namen schon ableiten kann. Es ist wunderbar wie kleine Alltagsdinge zu etwas Besonderem werden und wie sich die beiden anfreunden und gemeinsam viel Spaß haben. Ein Highlight war die Eiersuche für den Pudding, das Torten essen mit der runden Kugel und das Sonnen im Mondschein. Man findet viele große und kleinere Bilder im Buch, auf den man immer wieder die beiden Vögel entdecken kann. Und auch der Garten hat Wiedererkennungswert. Nur das im Winter noch Tomaten im Garten stehen hat uns beide etwas irritiert. Auch der Titel ist passend gewählt, denn die beiden erzählen die Geschichten von Grimms Möhrchen, ein lustiges Wortspiel. Die Kapitel lassen sich super vorlesen und hatten für uns die richtige Länge, mal etwas länger, mal kürzer. Auf jeden Fall kann ich mir gut vorstellen, noch mehr von den beiden zu lesen und hoffe es erscheint noch ein Buch mit dem kleinen Zesel. Von uns gibt es eine Vorleseempfehlung. Mein Sohn liebt es und freut sich jeden Abend auf das Buch.

Veranstaltungen & Medientermine

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

br.de

Was dem ungleichen Paar so widerfährt, hat Stefanie Scharnberg witzig illustriert, so dass es fast a...uf jeder Seite was zu gucken gibt. mehr weniger

Inga Nobel, 05.04.2022

Süddeutsche Zeitung

In dieser originellen Vorlese-Geschichte samt ihren lustigen Bildern geht es um einen Buchhändler n...amens Grimm, der einen kleinen Laden betreibt. mehr weniger

Hilde Elisabeth Menzel, 11.02.2022

Fritz und Fränzi – Das Schweizer Elternmagazin

Der kleine Zesel Möhrchen bringt ganz schön Schwung in Buchhändler Grimms Bude. In den kurzen, illus...trierten Episoden steckt von Schuhkartonweitwurf bis Puddingkochen jede Menge Vorlesespass. mehr weniger

10.06.2022

Fritz und Fränzi – Das Schweizer Elternmagazin

In den kurzen, illustrierten Episoden steckt von Schuhkartonweitwurf bis Puddingkochen jede Menge Vo...rlesespass. mehr weniger

01.06.2022

Nordbayerischer Kurier

Denn mit so einem kleinen Zesel wird auch ganz Alltägliches wie Radfahren oder Puddingkochen zum Abe...nteuer. Besonders, weil Möhrchen eine große Vorliebe für ungewöhnliche Dinge und Wörter hat, die für so manche Überraschung sorgen. mehr weniger

05.05.2022

Klecks

Ein wunderschönes Vorlesebuch in 13 Geschichten aufgeteilt, die spannend, warmherzig, witzig und fre...ch sind. Garantierter Lesespaß für die ganze Familie! mehr weniger

Alena Hanneken, 01.05.2022

Schwarzwälder Kinderbote

Zu der zauberhaften Geschichte passen die ebenso zauberhaften Illustrationen wunderbar. Beim Zuhören..., Lesen und Schauen bekommt man immer wieder ein ›nudelsuppenwarmes Gefühl‹. Versprochen! mehr weniger

Manfred Mai, 14.04.2022

Münchner Merkur

Ein liebevoll illustriertes (Vorlese-)Buch mit viel Sprachwitz.

Dominique Salcher, 08.03.2022

Kölner Stadt-Anzeiger

›Grimm und Möhrchen‹ ist ein kurzweiliges Vorlesebuch mit lustigen Geschichten und detailreichen Ill...ustrationen, die in ihrer Verrücktheit und Personenkonstellation ein wenig an ›Pettersson und Findus‹ erinnern. mehr weniger

Angela Sommersberg, 04.03.2022

NEWSBEREICH

Aktuelles

Preise & Auszeichnungen

Deutscher Kinderbuchpreis 2022 für ›Grimm und Möhrchen‹

Die Kinderjury hat entschieden: Der erste Band der Vorlesegeschichten ›Grimm und Möhrchen – Ein Zesel zieht ein‹ von... Stephanie Schneider (Autorin) und Stefanie Scharnberg (Illustratorin) erhält den mit 100.000 Euro dotierten Deutschen Kinderbuchpreis 2022

mehr weniger