Band 2

Im Land der Kirschblüten

Roman

Clara macht sich auf nach Japan, wo sie mit ihrer großen Liebe Akeno einen Teegarten bewirtschaften und endlich glücklich sein will. Aber sind Clara und ihre Tochter dort wirklich in Sicherheit?

Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

Clara und die große Liebe in Kagoshima
Im Land der Kirschblüten

1872: Clara Winterfeld hat Hals über Kopf Berlin und ihre Familie verlassen, um sich und ihre Tochter Celia an Bord eines alten Teeklippers vor dem wütenden Ehemann Franz in Sicherheit zu bringen. Ihr fernes Ziel ist Japan, wo sie mit ihrer großen Liebe Akeno einen Teegarten bewirtschaften und endlich glücklich sein will.
Als Akeno nicht wie verabredet im Hafen von Nagasaki auf sie wartet, macht Clara sich auf die Suche nach dem Geliebten – und findet ihn seltsam verändert und abweisend in seinem durch ein Feuer zerstörten Teegarten. Ein düsteres Geheimnis scheint ihn zu quälen, und Clara beschleicht das Gefühl, dass sie und ihre Tochter hier nicht sicher sind.

Bibliografische Daten
EUR 11,95 [DE] – EUR 12,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-21871-9
Erscheinungsdatum: 13.07.2023
1. Auflage
400 Seiten
Format: 12,3 x 19,1 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Rosalie Schmidt

Rosalie Schmidt ist das Pseudonym der Kultur- und Theaterwissenschaftlerin Karla Schmidt. Sie arbeitet als Lektorin und Dozentin für Dramaturgie und Storytelling und schreibt in verschiedenen Genres, von Psychothriller über Science Fiction bis zu historischen Romanen. Nach fünfundzwanzig Jahren in Berlin lebt sie mit ihren beiden Töchtern wieder in Göttingen, um im elterlichen Teegeschäft mitzuarbeiten.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!