Mathilde Möhring

Hörspiel (2 CDs)

9,99 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Mathilde Möhring

Der Jurastudent, der bei Möhrings ein ruhiges Zimmer sucht, ist ein ewiger Student, wie man sie auch heute noch kennt. Aber er ist aus gutem Hause und nicht eigentlich verbummelt, vielmehr ein wenig verträumt. Kurz: ein Mann, der von einer Frau geführt werden muss. Mathilde Möhring führt ihn mit kleinbürgerlichem Ehrgeiz nicht nur in eine Heirat, sondern auch in eine respektable Karriere. Leider stirbt der Gatte schon bald, und Mathilde kehrt zurück ins Haus ihrer Mutter. Doch sie hat gelernt: Anstatt eine neue Ehe einzugehen, macht sie nun selber Karriere. Mit “Mathilde Möhring” hat Hörspielregisseur Rudolf Noelte eine meisterhafte Milieustudie des Berliner Kleinbürgertums umgesetzt. Die lebenstüchtige und erstaunlich moderne Mathilde wird außerordentlich glaubwürdig von der Schauspielerin Gertrud Kückelmann verkörpert.

Bibliografische Daten
EUR 9,99 [DE] – EUR 9,99 [AT]
ISBN: 978-3-89813-343-2
Erscheinungsdatum: 01.10.2004
1. Auflage
Format: 14,0 x 12,5 cm
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Theodor Fontane

Theodor Fontane, am 30. Dezember 1819 in Neuruppin (Brandenburg) geboren, wurde zunächst wie sein Vater Apotheker. 1849 entschloss er sich jedoch, seine schriftstellerische Tätigkeit zum Hauptberuf zu machen, und arbeitete fortan als Auslandskorrespondent,
Kriegsberichterstatter und Theaterkritiker. Erst mit fast sechzig Jahren begann er seine berühmten Romane und Erzählungen zu schreiben. Theodor Fontane starb am 20. September 1898 in Berlin. 

zur Autor*innen Seite
Sprecher*innenporträt
Gertrud Kückelmann
zur Sprecher*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!