Nachgetragene Liebe

Roman

Peter Härtling ist zwölf Jahre alt, als sein Vater, der Anwalt, im Gefangenenlager einen sinnlosen Tod stirbt.

9,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Die Geschichte einer Kindheit und die Geschichte eines Vaters
Nachgetragene Liebe

Peter Härtling ist zwölf Jahre alt, als sein Vater, der Anwalt, im Gefangenenlager einen sinnlosen Tod stirbt.

Bibliografische Daten
EUR 9,90 [DE] – EUR 10,20 [AT]
ISBN: 978-3-423-11827-9
Erscheinungsdatum: 01.10.1993
16. Auflage
176 Seiten
Sprache: Deutsch
Zusatzinfos: Lehrerprüfexemplar
Autor*innenporträt
Peter Härtling

Peter Härtling, geboren am 13. November 1933 in Chemnitz, Gymnasium in Nürtingen bis 1952. Danach journalistische Tätigkeit; von 1955 bis 1962 Redakteur bei der ›Deutschen Zeitung‹, von 1962 bis 1970 Mitherausgeber der Zeitschrift ›Der Monat‹, von 1967 bis 1968 Cheflektor und danach bis Ende 1973 Geschäftsführer des S. Fischer Verlages. Seit Anfang 1974 freier Schriftsteller. Peter Härtling erhielt 2003 für sein Gesamtwerk den Deutschen Bücherpreis. Er lebte bis zu seinem Tod 2017 in Mörfelden-Walldorf.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

www.vaeter-netz.de

Eine Annäherung an einen Vater mit den Augen eines inzwischen erwachsen gewordenen Sohnes.

Christian Meyn-Schwarze

Rhein-Neckar-Zeitung

Zum Weinen schön, aktuell auch um den großen Autor selbst.

Ingeborg Salomon, 22.07.2017

RP Bad Dürkheimer Zeitung

Absolut lesenwert.

Gerhild Wissmann, 27.07.2011