Auftakt der atemberaubenden Trilogie mit Niels Oxen über die Abgründe von Macht und Machtmissbrauch.

10,95 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Der Nr. 1-Bestseller aus Dänemark
Oxen. Das erste Opfer

Niels Oxen, ein schwer traumatisierter Elitesoldat, zieht sich in die Einsamkeit der dänischen Wälder zurück, um seinen inneren Dämonen zu entkommen. Doch bei einem nächtlichen Besuch des Schlosses Nørlund wird er zum Hauptverdächtigen in einem Mordfall: Hans-Otto Corfitzen, Exbotschafter und Gründer eines Thinktanks, wurde auf dem Schloss zu Tode gefoltert. Oxen gerät in die Fänge des dänischen Geheimdienstes. Seine einzige Chance: Zusammen mit der toughen Geheimdienstmitarbeiterin Margrethe Franck muss er die wahren Täter ausfindig machen. Die Spuren führen zu einem übermächtigen Geheimbund.

Bibliografische Daten
EUR 10,95 [DE] – EUR 11,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-21765-1
Erscheinungsdatum: 26.10.2018
4. Auflage
464 Seiten
Format: 12,2 x 19,1 cm
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Dänischen von Friederike Buchinger
Autor*innenporträt
Jens Henrik Jensen

Jens Henrik Jensen wurde 1963 in Søvind, Dänemark, geboren. Er hat 25 Jahre als Journalist gearbeitet und war in verschiedenen Funktionen, u.a. als Redakteur und Ressortleiter, für die Tageszeitung ›JydskeVestkysten‹ tätig. Seit 2015 widmet er sich ganz dem Schreiben. Sein Debütroman ›Wienerringen‹ erschien 1997, in den folgenden Jahren veröffentlichte er die Kazanski-Trilogie sowie die Nina-Portland-Reihe. Im Rahmen der Recherche für seine Bücher reiste Jensen nach Murmansk, Krakau und durch den Balkan. Weitere Reisen führten ihn nach Australien und Neuseeland sowie nach Nord- und Südamerika. Mit seiner jüngsten Serie um den traumatisierten Ex-Elitesoldaten Niels Oxen wurde er zum Shootingstar der internationalen Krimiszene und eroberte auch in Deutschland soforrt die Top 5 der SPIEGEL-Bestenliste. 2017 gewann Jens Henrik Jensen den Danish Crime Award. 

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Friederike Buchinger

Friederike Buchinger, geboren 1973, fing schon während des Skandinavistik-Studiums mit dem Übersetzen an und arbeitet seither als freie Literaturübersetzerin aus dem Dänischen, Norwegischen und Schwedischen. Sie lebt mit ihrer Familie in der Pfalz.
 

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

myself

Skandinavische Thriller machen süchtig, dieser erst recht: Es geht um den traumatisierten dänischen ...Ex-Soldaten Oxen, der in einen Mordfall verwickelt wird. mehr weniger

Münchner Merkur

Die drei Bände sind kurzweilig, kraftvoll und bieten neben spannender Unterhaltung auch politische B...risanz. mehr weniger

31.10.2020

WDR 5

Das ist Sucht, man wird abhängig, aber man bleibt gesund!

Andreas Wallentin, 27.09.2018

Brigitte

Dänisch, aber null hyggelig.

25.10.2017

Hörzu

Spannungsgeladener erster Teil der Oxen-Trilogie, den man nicht mehr aus der Hand legen mag.

06.10.2017

WDR 2

Ein grandioses Buch.

Oliver Steuck, 25.09.2017

Bücher Magazin

Mit dem Nr.-1-Bestseller aus Dänemark aus der Feder von Jens Henrik Jensen startet die Trilogie mit ...einer Wucht, der man sich nicht entziehen kann. mehr weniger

krimi-couch.de

Interessante Figuren prägen die Story.

Jörg Kijanski

bn Bibliotheksnachrichten (Salzburg)

Der erste Teil der Oxen-Trilogie ist die Eintrittskarte zu einem Samstagabend-Actionfilm im Kopfkino.... mehr weniger

Wolfgang Brandner

Lebensart im Norden

Dieser Thriller ist der der fulminante Auftakt einer Trilogie.

Heiko Buhr

Vorarlberger Nachrichten

Achtung: Suchtfaktor.

Marlies Mohr, 15.12.2018

literaturmarkt.info

Der reinste Thrillerwahnsinn bedeuten die Werke aus Jens Henrik Jensens Feder.

Susann Fleischer, 22.10.2018

dorfzeitung.com

Ein großartig gemachter dänischer Thriller, sehr empfehlenswert.

Rebecca Schönleitner, 17.01.2018

Westfalen-Blatt

Spannender Auftakt für einen ungewöhnlichen Ermittler.

Doris Wassermann, 26.11.2017

lesefreizeit.de

Der Thriller ist ausgesprochen interessant und überaus fesselnd!

Heike Rau, 31.10.2017

renies-lesetagebuch.blogspot.de

Ein großartiger Auftakt einer Thriller-Trilogie um einen traumatisierten Ex-Elitesoldaten.

Claudia Kowalksi, 26.10.2017

daggis-welt.de

›Oxen – das erste Opfer‹ ist ein erstklassiger Thriller mit verschiedenen Facetten.

Dagmar Carra, 24.10.2017

tip - Tageblatt am Sonntag Pinneberg

Vielversprechender Auftakt der Trilogie des dänischen Autors Jens Henrik Jensen.

22.10.2017

literaturkurier.de

Ein Politthriller mit Tiefgang und Komplexität, glaubwürdigen und interessanten Figuren sowie überra...schenden Wendungen. mehr weniger

Jörn Pinnow, 20.10.2017

Aargauer Zeitung

Mit dem Thriller ›Das erste Opfer‹ liegt nun der erste Teil von Jens Henrik Jensens fulminanter ›Oxe...n‹-Tilogie vor. mehr weniger

Peter Henning, 18.10.2017

derachentaler.de

Ein temporeicher und spannender Thriller, mit interessanten Charakteren und einem brisanten Plot - e...in vielversprechender Auftakt zu einer packenden Trilogie. mehr weniger

Friderike Ritterbusch, 18.10.2017

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Dem Autor Jens Henrik Jensen gelingt ein sehr spannender nordischer Thriller, den ich nicht mehr aus... der Hand legen konnte. mehr weniger

Martin Meyer, 14.10.2017

Die Harke am Sonntag

Als hätten Stieg Larsson und Dan Brown sich zusammengetan.

Angela May, 08.10.2017

Westdeutsche Allgemeine Zeitung

Ein fesselnder Auftakt zu einer atemberaubenden Trilogie über Macht und Machtmissbrauch.

Frank Kleiner, 07.10.2017

Schaufenster Miltenberg

Ein Meilenstein in der dänischen Kriminalliteratur!

Christina Lafrenz, 05.10.2017

SUPER Illu

Spannend!

05.10.2017

Buchjournal

Ein eigenwilliger, komplexer Held, undurchsichtige Geheimdienstler, Täter, die Opfer, und Opfer, die... Täter sind, plus Tempo, Action, Raffinesse: Jens Henrik Jensens Thriller ist ein Triumph der Spannungsliteratur! mehr weniger

01.10.2017

Beauty talk

Die Thriller von Jens Henrik Jensen sind in Dänemark längst Kult. ›Oxen‹ ist der Auftakt einer weite...ren fesselnden Trilogie. mehr weniger

01.10.2017

Südwest-Presse

Der erste Band macht süchtig auf den Rest der Trilogie.

30.09.2017

Südwest-Presse

Der erste Band macht süchtig auf den Rest der Trilogie.

30.09.2017

sarahs-buecherregal.blogspot.de/

Mir hat ›Oxen. Das erste Opfer‹ des dänischen Autors Jens Henrik Jensen sehr gut gefallen, er verbin...det alles was ein guter Thriller an Spannung braucht mit einer auffälligen Hauptfigur, die man als Leser nicht so schnell vergisst. mehr weniger

Sarah Hein, 26.09.2017

meine-news.de

So spannend, dass man das Buch gar nicht mehr weglegen will!

Hanne Rüttiger, 25.09.2017

borromaeusverein.de

Jens Henrik Jensen gelingt es, den Leser in ein Netz aus Verschwörungen und undurchsichtigen politis...chen Machenschaften mitzunehmen. mehr weniger

Hannah Vogel, 22.09.2017

bieberbruda.blogspot.de

Ein komplexer Kriminalfall für Fans von Verschwörungstherorien und Geheimbünden.

Christian Schaalo, 17.09.2017

wasliestdu.de

Wer Stieg Larsson mag, wird Jens Henrik Jensen lieben!

14.09.2017

literaturmarkt.info

Vorsicht: Gnadenlos fesselnd bis zum letzten Satz. Ein wahres Meisterwerk der Thrillerkunst!

Susann Fleischer, 11.09.2017

worldofbooksanddreams.blogspot.de

Sehr lesenswert!

Silke Tellers, 08.09.2017

angisbuecherkiste.blogspot.com

Dänisch, dunkel, hart.

Anyah Fredriksson, 08.09.2017

buchwurm.org

(Nicht nur) für Fans der skandinavischen Spannung à la Stieg Larsson ist die Oxen-Trilogie des dänis...chen Autors Jens-Henrik Jensen ganz sicher eine klare Leseempfehlung! mehr weniger

Andreas Jur, 08.09.2017

Saale-Zeitung

Es ist die intelligente Mischung aus detektivischem Krimi, aus Polit- und etwas History-Thriller, di...e ›Oxen - Das erste Opfer‹ von üblichen skandinavischen Thrillern unterscheidet. mehr weniger

Sigismund von Dobschütz, 08.09.2017

buechertreff.de

Mir hat das Buch sehr gut gefallen.

29.08.2017

lesendesfedervieh.blogspot.de

Absolut empfehlenswert!

Katharina Strauß, 22.08.2017