Der dritte Band der erfolgreichen Weinkrimi-Reihe: Eine Reportage über eine junge Winzergenossenschaft führt den Journalisten Meyenbeeker in die Rioja.

12,95 €

Lieferzeit: 5-7 Tage, E-Books sind sofort versandfertig

Oder bei einem Partner bestellen

Gefahr in der Rioja
Rioja für den Matador

Mitten in die Auseinandersetzungen einer spanischen Großkellerei mit einer jungen, engagierten Kooperative platzt der deutsche Reporter Henry Meyenbeeker. Als sein Informant Jaime Toledo bei einem Autounfall ums Leben kommt, ist Henry alarmiert. Doch ein Motiv für ein Verbrechen ist nicht zu finden. Je tiefer Meyenbeeker gräbt, desto mehr Akteure bringt er gegen sich auf. Freunde werden zu Feinden, und Fremde helfen plötzlich weiter. Geht es um Macht − oder um ganz andere Dinge?

Bibliografische Daten
EUR 12,95 [DE] – EUR 13,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-25421-2
Erscheinungsdatum: 24.01.2020
1. Auflage
512 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Paul Grote

Paul Grote ist Deutschlands bekanntester Weinkrimi-Autor. Als Reporter in Südamerika entdeckte er sein Interesse für Wein und Weinbau und machte ihn zu seinem Thema. Seitdem hat er die wichtigsten europäischen Weinbaugebiete bereist und 18 Weinkrimis veröffentlicht.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Sommelier Magazin

Für unter 10 Euro eine günstige Gelegenheit, von Weinen, Menschen und Bösem zu erfahren.

GL KOMPAKT

Spannend wie das Öffnen einer guten Flasche Wein.

Schwäbische Zeitung

Ein Krimi mit viel Lokalkolorit und Weinkompetenz.

Joachim Klink, 03.06.2017

SUPER Illu

Für Wein- und Krimifans.

29.03.2007