Teams und Arbeitsgruppen leiten

Wie Sie Führungsverantwortung übernehmen, ohne Vorgesetzter zu sein

Das Buch unterstützt Geschäftsführer, Führungskräfte, Personalverantwortliche, Nachwuchskräfte, Fachleiter, Projektleiter und Leser, die sich auf Führungsaufgaben vorbereiten möchten oder ihr eigenes Führungsverständnis hinterfragen möchten – speziell auch in der Rolle ohne unmittelbare Vorgesetztenfunktion.

15,90 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Teams und Arbeitsgruppen leiten

Inhalt Wer im Unternehmen eine Führungsrolle übernimmt, trägt Verantwortung für das Erreichen der wirtschaftlichen Ziele, für ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit, für effiziente Strukturen und Prozesse sowie für den wirkungsvollen Einsatz der Mitarbeiter. In Zeiten häufiger Wandlungsprozesse in Unternehmen, der zunehmenden Digitalisierung von Abläufen und dem wachsenden Stellenwert von flachen Hierarchien und schlanken Aufbauorganisationen werden neue Anforderungen an die Mitarbeiterführung gestellt. Ist das Führen durch Vorgesetzte überhaupt noch zeitgemäß? Dieses Buch vertritt den Standpunkt, dass "klassische" Führung durch Vorgesetzte mit disziplinarischen Befugnissen und das Führen durch Leitungsverantwortliche ohne Vorgesetztenrolle sich wirksam ergänzen können. Zielgruppe Das Buch unterstützt Geschäftsführer, Führungskräfte, Personalverantwortliche, Nachwuchskräfte, Fachleiter, Projektleiter und Leser, die sich auf Führungsaufgaben vorbereiten möchten oder ihr eigenes Führungsverständnis hinterfragen möchten - speziell auch in der Rolle ohne unmittelbare Vorgesetztenfunktion.

Bibliografische Daten
EUR 15,90 [DE] – EUR 16,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-50972-5
Erscheinungsdatum: 20.08.2021
1. Auflage
268 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Gunnar C. Kunz

Dr. Gunnar C. Kunz, Diplompsychologe, ist Managementberater und Coach in Ginsheim-Gustavsburg. Er hat bereits zahlreiche Bücher zum Thema Karriere- und Führungskräfteentwicklung verfasst.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!