Und morgen fliege ich auf

Vom Gefühl, den Erfolg nicht verdient zu haben – Das Impostor-Syndrom erkennen und überwinden

Michaela Muthig erklärt die verschiedenen Facetten des weit verbreiteten Impostor- oder Hochstapler-Syndrom und wie man sich von der speziellen Form des Minderwertigkeitskomplexes befreien und einen gesunden Stolz entwickeln kann.

16,90 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Die trügerische Selbstwahrnehmung besiegen
Und morgen fliege ich auf

Menschen, die unter dem Impostor- oder Hochstapler-Syndrom leiden, schreiben ihren Erfolg nicht eigenen Fähigkeiten zu, sondern einem glücklichen Umstand oder dem Zufall. Obwohl sie in ihrem beruflichen und privaten Umfeld geschätzt und anerkannt sind, leben sie in der ständigen Angst, als Blender und Betrüger enttarnt und bloßgestellt zu werden.

Michaela Muthig erklärt die verschiedenen Facetten dieses weit verbreiteten Phänomens. Vor allem aber zeigt sie Wege auf, wie man sich von dieser speziellen Form des Minderwertigkeitskomplexes befreien und einen gesunden Stolz entwickeln kann.

Bibliografische Daten
EUR 16,90 [DE] – EUR 17,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-26292-7
Erscheinungsdatum: 21.05.2021
1. Auflage
240 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Dr. Michaela Muthig

Dr. Michaela Muthig, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Psychosomatik mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie, war Oberärztin an der Universitätsklinik Tübingen. Sie bietet Online-Coaching und Kurse an.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!