Von Mäusen und Menschen

Roman

Steinbecks Klassiker in der Erzählerbibliothek: 
Die schöne Edition bietet die ideale Einführung in »ein Meisterwerk amerikanischer Erzählkunst, das vielleicht den besten und eigentümlichsten Beitrag Amerikas zum englischen Schrifttum unserer Tage darstellt.« Neue Zürcher Zeitung

8,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Autor*innenporträt
John Steinbeck

John Ernst Steinbeck, amerikanischer Erzähler deutsch-irischer Abstammung, geboren am 27. Februar 1902 in Salinas, wuchs in Kalifornien auf. 1918-24 Studium der Naturwissenschaften an der Stanford University, Gelegenheitsarbeiter, danach freier Schriftsteller in Los Gatos bei Monterey. Im Zweiten Weltkrieg Kriegsberichterstatter, 1962 Nobelpreis für Literatur, gestorben am 20. Dezember 1968 in New York. 

zur Autor*innen Seite
Autor*innenporträt
Mirjam Pressler

Mirjam Pressler, geboren 1940 in Darmstadt, besuchte die Hochschule für Bildende Künste in Frankfurt und lebt heute als freie Schriftstellerin und Übersetzerin in der Nähe von München. Ihre Bücher wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. dem Großen Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur Volkach und der Carl-Zuckmayer-Medaille.

zur Autor*innen Seite
Dramatische Geschichte um zwei ungleiche Freunde 
Von Mäusen und Menschen

Steinbecks Klassiker in der Erzählerbibliothek
 
Der bärenstarke, aber geistig zurückgebliebene Lennie zieht mit George durchs Land, um sich als Erntehelfer eine paar Dollar zu verdienen. Ihr großer Traum ist es, sich auf einer eigenen Farm zur Ruhe zu setzen und Kaninchen zu züchten. Doch Lennies Bedürfnis, junge Hunde, Mäuse und andere kleine Tiere zu »streicheln«, bringt die beiden in Schwierigkeiten. Auf der Suche nach neuen Jobs verflucht George seinen Gefährten Lennie, bringt es aber nicht übers Herz, ihn alleine zu lassen. Als Lennie beginnt, die Frau des Gutsbesitzers zu »streicheln«, ist das Unheil vorprogrammiert.

Bibliografische Daten
EUR 8,90 [DE] – EUR 9,20 [AT]
ISBN: 978-3-423-14211-3
Erscheinungsdatum: 01.12.2012
9. Auflage
128 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Mirjam Pressler
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Maxi

Ein Klassiker, den jeder mal gelesen haben sollte.

10.02.2022

Buch-Magazin

Ein Meisterwerk amerikanischer Erzählkunst.

11.03.2022