Neu

Wort für Wort zurück ins Leben

Roman

Als Pearls Vater stirbt, hinterlässt er seiner Tochter ein ungewöhnliches Vermächtnis: seine in Kurzschrift verfassten Tagebücher, die nur Pearl lesen kann. Durch Francis' berührende Berichte lernt Pearl nicht nur ihren Vater besser zu verstehen.

Benachrichtige mich, sobald das Produkt erschienen oder wieder lieferbar ist.
Bitte geben Sie Ihre E-Mail Adresse ein, um ihren gewünschten Titel vorzumerken. Wir benachrichtigen Sie, sobald der Titel bestellbar ist.

Oder bei einem Partner bestellen

Das Leben holt dich aus jedem Versteck
Wort für Wort zurück ins Leben

Dieser warmherzige Roman ist eine Vater-Tochter-Geschichte über eine Entfremdung, zweite Chancen und eine späte Versöhnung.

Die 52-jährige Pearl lebt mit ihrem fürsorglichen Mann Danny abgeschieden in den Wäldern Frankreichs. Ihr Tagesablauf ist sicher und vorhersehbar, bis eine Nachricht aus Großbritannien alles durcheinanderbringt: Pearls Vater Francis liegt im Sterben.

Obwohl sie seit über 30 Jahren entfremdet sind, hinterlässt Francis seiner Tochter ein ungewöhnliches Vermächtnis: seine in Kurzschrift verfassten Tagebücher, die – zum Leid der anderen Familienmitglieder – nur Pearl lesen kann.

Durch Francis' berührende Berichte lernt Pearl nicht nur ihren Vater besser zu verstehen. Sie wird auch mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert, vor der sie sich nicht länger verstecken kann. Wird sie es schaffen, sich ihrem Leben neu zu stellen?

Eine gelungene Kombination aus Witz und Wärme für tiefgehende Fragen über Verlust, verpasste Gelegenheiten und zweite Chancen.

Für Leserinnen von Dora Heldt, Kate Morton, Katherine Webb und Anja Jonuleit.

Bibliografische Daten
EUR 9,99 [DE]
ISBN: 978-3-423-44277-0
Erscheinungsdatum: 14.03.2024
1. Auflage
432 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem britischen Englisch von Susanne Just
Autor*innenporträt
Beth Miller

Beth Miller hat einen Doktortitel in Psychologie und arbeitete unter anderem als Journalistin und Psychologiedozentin. Heute ist sie Mentorin und Schreibcoach.

zur Autor*innen Seite
Übersetzer*innenporträt
Susanne Just
zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!