Autor*innenporträt

Julia Schoch

Julia Schoch, 1974 in Bad Saarow geboren, aufgewachsen in der DDR-Garnisonsstadt Eggesin in Mecklenburg, gilt als »Virtuosin des Erinnerungserzählens« (FAZ) und bekam für ihre von der Kritik hochgelobten Romane und Erzählungen schon viele Preise. Zuletzt erschien ihr Roman ›Das Vorkommnis. Biographie einer Frau‹. Für ihr schriftstellerisches Gesamtwerk wurde ihr 2022 die Ehrengabe der Deutschen Schillerstiftung verliehen. Sie lebt in Potsdam.

Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

Veranstaltungen & Medientermine

Julia Schoch liest aus "Das Liebespaar des Jahrhunderts"

21.02.2023
23:00 Uhr
Literaturhaus Frankfurt e.V.
Schöne Aussicht 2
60311 Frankfurt am Main

Julia Schoch liest aus "Das Liebespaar des Jahrhunderts"

Moderation: Cornelia Geißler

21.02.2023
19:00 Uhr
Pfefferbergtheater
Schönhauser Allee 176
10119 Berlin

Julia Schoch liest aus "Das Vorkommnis"

18.01.2023
19:00 Uhr
Stadtbibliothek Aumühle
Bullachstraße 26
82256 Fürstenfeld