Das Orangenmädchen

Eine Ode an das Leben, die Liebe, das Glück. »Einmal lesen reicht nicht! Ein wunderbarer Abschiedsbrief und eine ergreifende Lovestory.« Freundin

11,00 €

Lieferzeit 3-5 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Eine Ode an das Leben, die Liebe, das Glück.
Das Orangenmädchen



Georg ist 15 und lebt mit seiner Mutter, seinem Stiefvater und der kleinen Miriam in Oslo. An seinen Vater kann er sich kaum noch erinnern; er ist gestorben, als Georg vier war. Doch nun, elf Jahre später, greift Georgs Vater wieder in sein Leben ein -– mit einem langen Brief, der all die Jahre versteckt war. Die Lektüre dieses Abschiedsbriefes ist für Georg eine Reise in die Vergangenheit. Doch bald begreift er, dass es darin auch um seine Zukunft geht, zum Beispiel um die Frage, wie er es mit der Liebe hält. Und dem Leben. Sein Vater konnte ihm keine Antworten mehr geben. Aber er konnte seinem Sohn die richtigen Fragen stellen.

 

»Einmal lesen reicht nicht! Ein wunderbarer Abschiedsbrief und eine ergreifende Lovestory.« Freundin

Bibliografische Daten
EUR 11,00 [DE] – EUR 11,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-13396-8
Erscheinungsdatum: 01.11.2005
15. Auflage
192 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs
Zusatzinfos: Lehrerprüfexemplar
Autor*innenporträt
Jostein Gaarder

Jostein Gaarder, 1952 geboren, wurde mit ›Sofies Welt‹ international berühmt. Viele Romane für Kinder und Jugendliche folgten. Sie alle sind bei dtv lieferbar.

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

Augsburger Allgemeine

Ein wunderschönes Buch über die Liebe und den Tod.

Dimitri Lavrentiev, 07.12.2016

Schwäbische Post

Ein Roman, den jeder lesen sollte, egal ob jung oder alt.

28.01.2010

Tips

Es ist ein Buch sowohl für Jugendliche als auch Erwachsene, das den Wert des Lebens vermittelt.

29.12.2008

Stuttgarter Nachrichten

…eine Ode an das Leben, an die Liebe und ans Glück.

30.06.2007

Brigitte

Eine Geschichte, wie sie sonst Verliebten nur ganz allein gehört. Sehr schön, sehr tröstlich.

06.06.2007