Der Tod der Mrs Westaway

Thriller

Ein dunkles Haus. Ein mysteriöses Testament. Eine gefährliche Familie. Der neue Thriller der Bestseller-Autorin Ruth Ware jetzt als Taschenbuch!

10,95 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Ein dunkles Haus. Ein mysteriöses Testament. Eine gefährliche Familie.
Der Tod der Mrs Westaway

Abgebrannt, allein und ohne Job – mit gerade mal 22 Jahren ist Harriet Westaway, genannt Hal, am Tiefpunkt ihres Lebens. Da erhält sie überraschend Post von einem Anwalt: Ihre Großmutter soll sie in ihrem Testament bedacht haben. Hal ist sofort klar, dass es sich nur um eine Verwechslung handeln kann. Ihre finanzielle Lage ist allerdings so prekär, dass sie trotzdem nach Cornwall fährt und sich dort als die gesuchte Erbin ausgibt. Eine Entscheidung mit fatalen Folgen. Denn die Familie Westaway hat einige dunkle Geheimnisse. Und Hal bringt nicht nur so manchen wunden Punkt aus der Vergangenheit ans Licht – sie scheucht auch, ohne es zu ahnen, einen Mörder auf.

Bibliografische Daten
EUR 10,95 [DE] – EUR 11,30 [AT]
ISBN: 978-3-423-21829-0
Erscheinungsdatum: 22.01.2021
1. Auflage
416 Seiten
Sprache: Deutsch, Übersetzung: Übersetzt von Stefanie Ochel
Autor*innenporträt
Ruth Ware

Ruth Ware wuchs im südenglischen Lewes auf und lebte nach ihrem Studium an der Manchester University eine Zeit lang in Paris. Sie hat als Kellnerin, Buchhändlerin, Englischlehrerin und Pressereferentin für einen großen Verlag gearbeitet und wohnt jetzt mit ihrer Familie in der Nähe von Brighton. Mit ihren raffinierten, atmosphärischen Thrillern ist sie zu einer der erfolgreichsten internationalen Bestsellerautorinnen geworden.

 

 

zur Autor*innen Seite
Übersertzer*innenporträt
Stefanie Ochel

Stefanie Ochel stammt aus Bonn und übersetzt aus dem Englischen, Niederländischen und Französischen. Nach acht Jahren in England lebt und übersetzt sie seit 2017 in Berlin. Für dtv hat sie bisher mehrere Romane von Ruth Ware ins Deutsche übertragen.

zur Übersetzer*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

meine-news.de

Ruth Ware hat sich wieder einmal selbst übertroffen: Spannung in höchstem Maße und eine ungewöhnlich...e Handlung. mehr weniger

Hanne Rüttiger, 25.11.2019

booksection.de

›Der Tod der Mrs Westaway‹ ist ein herrlich düsterer und meisterhaft inszenierter Schauerroman, der ...einmal mehr von Ruth Wares großem erzählerischen Können spricht. mehr weniger

Stefanie Rufle, 26.11.2019

Schaufenster Miltenberg

Ruth Ware hat sich wieder einmal selbst übertroffen: Spannung in höchstem Maße und eine ungewöhnlich...e Handlung. mehr weniger

27.11.2019

leselupe.de

Die Autorin schreibt in einem beeindruckend leichtgängigen Stil.

Heike Rau, 02.12.2019

Die Presse am Sonntag

Nach ›Woman in Cabin 10‹ hat Ruth Ware einen weiteren, spannenden Thriller vorgelegt.

05.01.2020

literaturmarkt.info

Thrillerunterhaltung , so gefährlich, dass man für diese sogar einen Waffenschein braucht.

Susann Fleischer, 06.01.2020

Mainhattan Kurier

Eine düstere, atmosphärische und spannende Story - also alles, was es braucht.

11.02.2020

Bücherschau (Österreichischer Gewerkschaftsbund)

Ein sehr empfehlenswerter Kriminalroman mit viel Atmosphäre und überraschenden Wendungen.

Peter Lauda, 10.02.2022

Hörbuch