Bestseller
Blick ins Buch

Nackt im Hotel – Wie Freundschaft der Liebe den Rang abläuft

Das Phänomen der Freundschaft in der heutigen globalisierten und digitalisierten Welt.

14,90 €

Lieferzeit 1-3 Tage

Oder bei einem Partner bestellen

Vergiss Liebe! Nur Freundschaft kann uns retten.
Nackt im Hotel – Wie Freundschaft der Liebe den Rang abläuft

Jo Schück, bekannt als aspekte-Moderator und Kulturjournalist, wagt eine radikale These: In der heutigen Zeit, die von gesellschaftlichen Umbrüchen und Globalisierung geprägt ist, in der Sicherheiten gesellschaftlich abhanden kommen und klassische Familienstrukturen sich auflösen, gibt es nur eine beständige Bindung: Freundschaft. Sie gibt uns den Halt, den wir anderswo nicht mehr finden – weder in Liebesbeziehungen noch im familiären Umfeld.


Jo Schück kombiniert Kurzgeschichten zum Thema Freundschaft mit hervorragend recherchierten Gesellschaftsanalysen. Er spannt dabei den Bogen von allgemeinen Aussagen über das Wesen der Freundschaft, über Zeitgeist-Phänomene wie Instagram-Dates, Freundschaft plus und Single-Haushalte bis hin zum gesellschaftspolitischen Wert, der Freundschaft heutzutage eingeräumt werden sollte.

Bibliografische Daten
EUR 14,90 [DE] – EUR 15,40 [AT]
ISBN: 978-3-423-23010-0
Erscheinungsdatum: 13.03.2020
1. Auflage
256 Seiten
Sprache: Deutsch
Autor*innenporträt
Jo Schück

Jo Schück, Jahrgang 1980, hat Publizistik, Philosophie und BWL studiert. Seit 2014 moderiert er die Kultursendung aspekte im ZDF und fungiert als Autor und Presenter für gesellschaftspolitische Dokumentationen. Zudem präsentiert er das Debattenformat lass uns reden und die Musiksendung  zdf@bauhaus. Vor seiner Fernsehkarriere war er Radiomoderator bei fritz (rbb) und SBS Alchemy in Sydney. Schück war nominiert für Grimmepreis und deutschen Fernsehpreis und ist ausgezeichnet mit dem Ernst-Schneider-Preis und dem CNN Journalist Award. Nackt im Hotel ist sein erstes Buch.



 

zur Autor*innen Seite
Bei unserer Presseabteilung können Sie unter Angabe des Verwendungszwecks Autor*innenfotos anfordern.

0 von 0 Leserstimmen

Geben Sie eine Leserstimme ab!

Aktuelle Rezensionen

Pressestimmen

spiesser.de

Schück beschäftigt sich mit Orten, Zweifeln, Schluss machen, Digitalisierung, Paradoxen, Geschichten... und Geschlechtern. mehr weniger

13.03.2020

WDR 1LIVE

Eine analytische Liebeserklärung an die einzige Konstante in globalen, digitalen und unsicheren Zeit...en: die Freundschaft. mehr weniger

13.03.2020

Deutschlandfunk Kultur

Freundschaft sollten wir auf der gesellschaftlichen Prioritätenliste ganz nach oben setzen, sagt Jo ...Schück, Kulturjournalist und Moderator der ZDF-Sendung ›aspekte‹. mehr weniger

Ute Welty, 14.03.2020

Hörzu

Seine klugen, wissenschaftlich unterfütterten Gedanken illustriert er mit erhellenden Kurzgeschichte...n. mehr weniger

27.03.2020

Saarbrücker Zeitung

›Nackt im Hotel‹ ist eine Liebeserklärung an die Freundschaft unterfüttert mit Kurzgeschichten.

04.04.2020

liesmalwieder.de

Jo Schück kombiniert Kurzgeschichten zum Thema Freundschaft mit hervorragend recherchierten Gesellsc...haftsanalysen. mehr weniger

15.04.2020

Hannoversche Allgemeine Zeitung

Er feiert die Freundschaft auf zweierlei Weise: mit persönlichen Geschichten und allgemeiner Gesells...chaftsanalyse. mehr weniger

27.04.2020

Neue Presse

Schück geht analytisch vor, setzt vor alle Sachkapitel aber mitreißende fiktive Geschichten.

30.04.2020

Lizzynet.de

Die Seiten blätterten sich wie von selbst um, obwohl man hier nicht einen vor Spannung fesselnden Th...riller liest, sondern eine Sammlung an Gedanken zum Thema Freundschaft. mehr weniger

15.05.2020

WDR 5

›Nackt im Hotel – Wie Freundschaft der Liebe den Rang abläuft‹ ist ein erfrischendes Sachbuch, das a...ufweist, wie viel Platz die Freundschaft im Leben einnimmt und zum Nachdenken über den eigenen Freundeskreis anregt. mehr weniger

Lea Kaib, 07.08.2020