In ihrem Podcast trifft Dora Heldt in jeder Folge Menschen, die Bücher schreiben, und erfährt von ihnen allerhand aus ihrem Autorenalltag.

Friedrich Ani

Friedrich Ani, geboren 1959, lebt in München. Er schreibt Romane, Gedichte, Jugendbücher, Hörspiele, Theaterstücke und Drehbücher. Sein Werk wurde mehrfach übersetzt und vielfach prämiert, u. a. mit dem Deutschen Krimi Preis, dem Adolf-Grimme-Preis und dem Bayerischen Fernsehpreis. Seine Romane um den Vermisstenfahnder Tabor Süden machten ihn zu einem der bekanntesten deutschsprachigen Kriminalschriftsteller. Friedrich Ani ist Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und des Internationalen PEN-Clubs. Sein Roman Der namenlose Tag (2015), ausgezeichnet mit dem Deutschen Krimi Preis und dem Stuttgarter Krimipreis, markierte Anis Wechsel zu Suhrkamp. Seit 2015 ist Friedrich Ani auch mit seinen Theaterstücken im Suhrkamp Theater Verlag vertreten.
© Susie Knoll

Friedrich war zu Gast in Folge 13.

 Folge 13 jetzt hören!
Friedrichs aktuelles Buch



 Zu ›Letzte Ehre‹

Andrea Paluch

Andrea Paluch, geboren 1970, studierte Anglistik und Germanistik. Sie lebt als freie Schriftstellerin in Flensburg und Berlin.
© Sophie Allkemper

Andrea war zu Gast in Folge 12.

 Folge 12 jetzt hören!
 
Andreas aktuelles Buch



 Zu ›Gipfelgespräch‹

Alena Schröder

Alena Schröder, geboren 1979, arbeitet als freie Journalistin und Autorin in Berlin. Sie hat Geschichte, Politikwissenschaft und Lateinamerikanistik in Berlin und San Diego studiert und die Henri-Nannen-Schule besucht. Nach einigen Jahren als Redakteurin in der ›Brigitte‹-Redaktion arbeitet sie heute frei u.a. für die ›Brigitte‹, das ›SZ-Magazin‹ und ›DIE ZEIT‹. Sie ist Autorin mehrerer Sachbücher sowie fiktionaler Bücher.
© Gerald von Foris

Alena war zu Gast in Folge 11.

 Folge 11 jetzt hören!
 

Manuel Andrack

Manuel Andrack verdankt sein Leben dem Karneval, denn dort haben sich seine Eltern kennengelernt. Bekannt wurde er als Redaktionsleiter und Sidekick von Harald Schmidt, erfolgreich ist er mit Bestsellern über Fußball und Wandern. Andrack weiß, wo das Herz der Massen schlägt, mit dem Thema Karneval, Fasching, Fastnacht zielt er tief in die Seele des Landes.
© Pasquale D’Angiolillo

Manuel war zu Gast in Folge 10.

 Folge 10 jetzt hören!
Manuels aktuelles Buch



 Zu ›Mein Jahr als Narr‹

Karsten Dusse

Karsten Dusse ist Rechtsanwalt und seit Jahren als Autor für Fernsehformate tätig. Seine Arbeit wurde mit dem Deutschen Fernsehpreis und mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis ausgezeichnet sowie für den Grimme-Preis nominiert. Sein Debütroman ›Achtsam morden‹ und die Fortsetzung ›Das Kind in mir will achtsam morden‹ schafften es an die Spitze der Bestsellerlisten.
© Ann-Kristin Brücker

Karsten war zu Gast in Folge 9.

 Folge 9 jetzt hören!

Benjamin Cors

Benjamin Cors ist politischer Fernsehjournalist und hat viele Jahre für die ›ARD Tagesschau‹, die ›ARD Tagesthemen‹ und den ›Weltspiegel‹ berichtet. Heute arbeitet er für den ›SWR‹. Er ist Deutsch-Franzose und hat die Sommer seiner Kindheit in der Normandie verbracht. Seine Krimireihe um den charismatischen Personenschützer Nicolas Guerlain hat eine große Fangemeinde, seine Bücher landen regelmäßig auf der Bestsellerliste.
© Bogenberger Autorenfotos

Benjamin war zu Besuch in Folge 8.

 Folge 8 jetzt hören!
 
Benjamins aktuelles Buch



 Zu ›Schattenland‹
 

Sabine Asgodom

Sabine Asgodom gehört zu den Top-Coaches in Deutschland. Sie kann auf 25 Jahre Coaching-Erfahrung zurückblicken und hat zahlreiche Bücher geschrieben. 2010 wurde sie für ihr soziales Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Sie lebt und arbeitet in München als Trainerin und Vortragsrednerin, wo sie die Asgodom Coach Akademie betreibt.
© A.STENGEL.MUNICH

Sabine war zu Besuch in Folge 7.

 Folge 7 jetzt hören!

Daniel Mellem

Daniel Mellem, geboren 1987, lebt in Hamburg. Sein Studium der Physik schloss er mit einer Promotion ab, bevor er sich am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig der Arbeit an seinem ersten Roman widmete. Für »Die Erfindung des Countdowns« wurde er bereits mit dem Retzhof-Preis für junge Literatur und dem Hamburger Literaturförderpreis ausgezeichnet.
© Bogenberger Autorenfotos

Daniel war zu Gast in Folge 6.

 Folge 6 jetzt hören!
 

Carmen Korn

Carmen Korn wurde 1952 in Düsseldorf als Tochter des Komponisten Heinz Korn geboren. Nach ihrer Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule arbeitete sie als Redakteurin u.a. für den «Stern». Sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.
© Markus Sternberg

Carmen war zu Gast in Folge 5.

 Folge 5 jetzt hören
 
Carmens aktuelles Buch



 Zu ›Und die Welt war jung‹
 

Melanie Raabe

Melanie Raabe wurde 1981 in Jena geboren. Nach dem Studium arbeitete sie tagsüber als Journalistin – und schrieb nachts heimlich Bücher. Ihre Romane werden in über 20 Ländern veröffentlicht, mehrere Verfilmungen sind in Arbeit. Melanie Raabe betreibt zudem gemeinsam mit der Künstlerin Laura Kampf einen erfolgreichen wöchentlichen Podcast rund um das Thema Kreativität, „Raabe & Kampf“. Melanie Raabe lebt und arbeitet in Köln.
© Marina Weigl

Melanie war zu Gast in Folge 4.

 Folge 4 jetzt hören
 
Melanies aktuelles Buch



 Zu ›Kreativität‹
 

Renate Bergmann / Torsten Rohde

Torsten Rohde, Jahrgang 1974, hat in Brandenburg/Havel Betriebswirtschaft studiert und als Controller gearbeitet. Sein Twitter-Account @RenateBergmann, der vom Leben einer Online-Omi erzählt, entwickelte sich zum Internet-Phänomen. «Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker» unter dem Pseudonym Renate Bergmann war seine erste Buch-Veröffentlichung – und ein sensationeller Erfolg –, auf die zahlreiche weitere, nicht minder erfolgreiche Bände und ausverkaufte Tourneen folgten.
© Dagmar Morath

Renate / Torsten war zu Gast in Folge 3.

 Folge 3 jetzt hören!
Renates / Torstens Buchtipp



 Zu ›Ich bin dann mal weg‹

Jo Schück

Jo Schück, Jahrgang 1980, hat Publizistik, Philosophie und BWL studiert. Seit 2014 moderiert er die Kultursendung aspekte im ZDF und fungiert als Autor und Presenter für gesellschaftspolitische Dokumentationen. Zudem präsentiert er das Debattenformat lass uns reden und die Musiksendung zdf@bauhaus. Schück war nominiert für Grimmepreis und deutschen Fernsehpreis und ist ausgezeichnet mit dem Ernst-Schneider-Preis und dem CNN Journalist Award. ›Nackt im Hotel‹ ist sein erstes Buch.
© Katharina Hintze

Jo war zu Gast in Folge 2.

 Folge 2 jetzt hören!
 
Jos Buchtipp



  Zu ›Soloalbum‹

Romy Hausmann

Romy Hausmann, Jahrgang 1981, hat sich mit ihrem Thrillerdebüt ›Liebes Kind‹  sogleich an die Spitze der deutschen Spannungsliteratur geschrieben. ›Marta schläft‹ ist ihr zweiter Thriller. Romy Hausmann wohnt mit ihrer Familie in einem abgeschiedenen Waldhaus in der Nähe von Stuttgart.
© Astrid Eckert

Romy war zu Gast in Folge 1.

 Folge 1 jetzt hören!
 
Romys Buchtipp



 Zu ›Der Alchimist‹
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren