Cover: Maybe Someday

Maybe Someday


Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.
 

 Zum Buch
 

Cover: Maybe Now

Maybe Now

Endlich sind Sydney und Ridge auch offiziell ein Paar, und eigentlich könnte alles perfekt sein. Dies umso mehr, als Ridges Exfreundin Maggie dabei ist, sich umzuorientieren: Beim Skydiving hat sie Jake kennengelernt, und der ist ganz offenkundig ebenso interessiert an Maggie wie sie an ihm. Wird Maggie ihr Glück mit Jake finden? Oder empfindet sie immer noch etwas für Ridge?

 Zum Buch

XXL-Leseprobe

Lies hier die ersten 36 Seiten aus ›Maybe Someday‹!

 Als PDF herunterladen
 Als ePUB herunterladen


Exklusives Bonusmaterial

Colleen Hoover hat einen Epilog aus Maggies Sicht geschrieben, der nicht im Buch ›Maybe Someday‹ enthalten ist.

 Jetzt lesen!
 

Spin-Off zu ›Maybe Someday‹

Hot und sexy, witzig und berührend: Colleen Hoovers Spin-Off zu ›Maybe Someday‹ jetzt auch als Taschenbuch.


Wie kam es dazu, dass es einen eigenen Soundtrack zu ›Maybe Someday‹ gibt?
Colleen Hoover und Griffin Peterson im Interview (Englisch).


 

Erfahre mehr über den Sänger und Songwriter Griffin Peterson und höre dir die Songs zu ›Maybe Someday‹ an!

 Mehr erfahren
merkzettel (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Merkzettel


zum Merkzettel
warenkorb (0)

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb


Gesamtbetrag:
0,00 €
inkl. MwSt. zzgl. Versand
My dtv

Jetzt registrieren